Beverunger Rundschau (Beverunger Rundschau, Nachrichten, Panorama, Politik, Sport, Veranstaltungen, Wirtschaft) | Beverunger Rundschau

Der Inhalt konnte leider nicht gefunden werden



Bildergalerien aus der Region


Kurzmeldungen

Heiligste Dreifaltigkeit Beverungen Gottesdienste und Termine

St. Markus Lauenförde Termine der evangelischen Kirchengemeinde

Lesespaß-Aktion in Beverungen für Kinder in der Bücherei

Ev. Weser-Nethe Gemeinde

Stadtverwaltung geschlossen

Immobiliengespräche der kath. Pfarrei in Beverungen und Wehrden

Bezirksausschuss Amelunxen tagt

Katholische Gottesdienste

Ev. Weser-Nethe-Gemeinde Termine in Beverungen und Höxter



Beate Menge und Irmhild Pissors (Bücherei Beverungen) freuen sich mit Nadine Golla (Leiterin des Familienzentrums „Die Brücke”) und den künftigen ABC-Schützen. (Foto: Bücherei)

Vorschulkinder auf Drachenjagd in der Bücherei Beverungen

Emsiges Treiben außerhalb der Öffnungszeiten herrschte unlängst in der Bücherei Beverungen. Unter dem Motto „Bibfit” wurden die ABC-Schützen des benachbarten katholischen Familienzentrums „Die Brücke” in die Welt der Bücher eingeführt. Dabei machten sie erfolgreich ihren Büchereiführerschein, eine Urkunde, in der den angehenden Schulkindern bestätigt wird, dass sie die Bücherei kennengelernt haben und in der Lage sind, diese auch selbstständig zu nutzen. Davon konnten sich die Erwachsenen beim Lesefest zum Abschluss des „Bib(liotheks)fit”-Aktionsprogramms überzeugen. Ihre Sprösslinge wissen nun genau, wo sie welche Bücher, aber auch Spiele oder Tonies, für sich finden oder wie das Einscannen beim Ausleihvorgang funktioniert. Auf spielerische Weise wurde ihnen die Scheu vor dem Medium „Buch” genommen. Denn im Vordergrund dieser Veranstaltungsreihe steht, so das Team der Beverunger Bücherei, Freude am Lesen, eine Schlüsselkompetenz, die nicht früh genug gefördert werden kann. Deshalb kam auch bei der Abschlussveranstaltung das Lesen nicht zu kurz. Während die Erwachsenen im auch für sie vielfältigen Sortiment an Medien stöberten, und sich, falls noch nicht vorhanden, einen Leseausweis ausstellen ließen, stand für ihre Kinder noch die für jedes Lesefest obligatorische Lesespaß-Aktion an. Nebst einem leuchtend orangefarbigen Drachen, von dem entgegen der Titel-Ansage „Es gibt keine Drachen in diesem Buch” auf jeder Seite eindeutige Spuren zu finden sind, gab es darüber hinaus in dem Mitmachbuch für die kleinen Büchereibesucher viel aus ihrer Erfahrungswelt aufzuspüren und zugleich Rätselhaftes zu ergründen. Animiert von der farbenfrohen phantastischen Geschichte gestalteten sie im Anschluss ihr persönliches Drachenbuch. Auch wenn daraus anders als in dem zusammen betrachteten Original keine Drachen herausgeschüttelt werden können, wird es die frischgebackenen Führerscheininhaber noch lange an ihre Besuche in der Welt der Bücher erinnern.
north