Veröffentlicht am 10.02.2023 10:56, aktualisiert am 10.02.2023 10:57

Närrischer Zug durch die Straßen

Phantasievolle Kleider. (Foto: Peter Vössing)
Phantasievolle Kleider. (Foto: Peter Vössing)
Phantasievolle Kleider. (Foto: Peter Vössing)
Phantasievolle Kleider. (Foto: Peter Vössing)

Die heiße Phase des Karnevals hat längst begonnen und geht am Rosenmontag, den 20. Februar, in den Endspurt über. Dann herrscht auf beiden Seiten der Weser Ausnahmezustand.
Für die Carnevalisten beginnt der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück in der Stadthalle. Unter den Klängen des Spielmannszugs marschieren die Teilnehmer dann durch Beverungen mit dem Ziel Rathausplatz.
Mit großzügiger Unterstützung der Sparkasse erfolgt auf der Showbühne das Aufwiegen der Prinzessin Susanne die Kassierende (Wolf). Nach ein paar schwungvollen Reden formieren sich die Carnevalisten unter Führung der Blau Weißen Garde für die Erstürmung des Beverungen Rathaus (Cord Holstein Haus) neu und nehmen Aufstellung. Bisher war die Verwaltung stets unterlegen und musste den Rathausschlüssel an die Tollitäten herausrücken. Ganz egal, wer siegt oder verliert, am Ende versöhnt man sich gerne bei ein paar Drinks.
Nach dem Rathaussturm geht es mit einem bunten Treiben auf dem Platz vor dem Rathaus weiter, bis der Rosenmontagsumzug vorbei ist. Auf dem Kellerplatz gibt es einen bunten Jahrmarkt. „Wir werden allen Gästen ein vielfältiges Angebot aus Getränken, Speisen, einem Kinderkarussell und diversen Aktionen bieten. Alle Angebote und Aktivitäten werden bis zum Ende des Umzuges verfügbar sein. Der Rosenmontagszug wird aufgrund geänderter Streckenführung zweimal am Kellerplatz vorbeiziehen”, erklärt CVWB-Präsident Friedhelm Dierkes.
Der Rosenmontagszug formiert sich wie eh und jeh in der Meintestraße in Lauenförde. Rund 1.200 Aktive starten pünktlich um 14.11 Uhr beim Bundesländer übergreifenden Rosenmontagsumzug von Lauenförde und Beverungen (Niedersachsen und NRW).
Nach zirka zweieinhalb Stunden findet der große Rosenmontagszug vor der Stadthalle sein Ende. In der Stadthalle Beverungen, im Bürgerzentrum Lauenförde und in den Kneipen Beverungens und Lauenfördes wird danach noch ausgelassen weitergefeiert.

north