Veröffentlicht am 08.10.2022 11:31, aktualisiert am 10.10.2022 10:39

Verleihung der Ehrenamtspreise

Ehrungen: (v.l.) Bürgermeister Werner Tyrasa, Matthias Sobireg, Peter Siebert und Marcel Gerhards (stell. Vors. Vereinsgem.). (Foto: Petra Reinken)
Ehrungen: (v.l.) Bürgermeister Werner Tyrasa, Matthias Sobireg, Peter Siebert und Marcel Gerhards (stell. Vors. Vereinsgem.). (Foto: Petra Reinken)
Ehrungen: (v.l.) Bürgermeister Werner Tyrasa, Matthias Sobireg, Peter Siebert und Marcel Gerhards (stell. Vors. Vereinsgem.). (Foto: Petra Reinken)

Bürgermeister Werner Tyrasa und der stellv. Vorsitzende der Vereinsgemeinschaft Lauenförde, Marcel Gerhards, haben auf dem Oktoberfest im Bürger- und Kulturzentrum in Lauenförde die Verleihung der Ehrenamtspreise der Gemeinde Lauenförde und dem Preis für den Sportler des Jahres 2022 vorgenommen.
Peter Siebert aus Lauenförde wurde für seinen herausragenden Einsatz für die Kultur und Geschichte des Flecken Lauenfördes geehrt. Er hat den Geschichtsverein in Lauenförde gegründet und ist seit zehn Jahren dessen erster Vorsitzender. Im Bürger- und Kulturverein Lauenförde war er Gründungsmitglied, ebenso beim Förderverein für die Kindertagesstätte Lauenförde e.V..
Matthias Sobireg aus Meinbrexen wurde für seine 27-jährige ehrenamtliche Arbeit bei der freiwilligen Feuerwehr Meinbrexen und seinen Einsatz in der Dorfgemeinschaft, besonders der Organisation des diesjährigen Jubiläumsfests und der Modernisierung und Umbau des Gerätehauses und des neuen Spielplatzes, geehrt. Matthias Bergmann wurde in Abwesenheit als Sportler des Jahres geehrt. Er war und ist viele Jahre aktiv für den SC Lauenförde und stand auch für den FC Blau-Weiß-Weser auf dem Platz. Seit 15 Jahren ist er im Vorstand des SC und nachfolgend im FC BWW tätig, seit 2018 als Vorsitzender. Seit diesem Jahr ist er Vorsitzender der Vereinsgemeinschaft Lauenförde. Im Anschluss an die Ehrungen wurde ein zünftiges Oktoberfest gefeiert.

north