Veröffentlicht am 19.09.2022 17:04

Fortbildung für Vorstände

Die stellvertretende Kreisvorsitzenden Gisela Lattrich. (Foto: VdK Höxter)
Die stellvertretende Kreisvorsitzenden Gisela Lattrich. (Foto: VdK Höxter)
Die stellvertretende Kreisvorsitzenden Gisela Lattrich. (Foto: VdK Höxter)

Nach der Corona-Zwangspause ist der Kreisverband des VdK Höxter wieder mit seinen Ortsverbänden durch eine Weiterbildung in persönlichen Kontakt getreten. Als Veranstaltungsorte wurde unter anderem der Gasthof "Kirchhoff" in Amelunxen gewählt. Die Weiterbildung wurde geleitet und durchgeführt von der stellvertretenden Kreisvorsitzenden Gisela Lattrich. Schwerpunkte der Fortbildung waren Vorstandsarbeit, Durchführung von Jahreshauptversammlungen, Kassenwesen und Satzungswesen. Für qualifizierte Fragen von den Teilnehmern standen der Kreisvorsitzende Peter Bierwirth sowie der Kreiskassierer Ulli Schwarte zur Verfügung. Nach den Veranstaltungen wurden ein Imbiss gereicht und Erfahrungen ausgetauscht.

north