Veröffentlicht am 23.01.2023 12:42

Bei Notbremsung abgerutscht und umgeknickt

Symbolbild Polizeimeldung (Foto: Pixabay)
Symbolbild Polizeimeldung (Foto: Pixabay)
Symbolbild Polizeimeldung (Foto: Pixabay)

Da er nach eignen Angaben vom Bremspedal abgerutscht ist und dabei umgeknickt sei, wurde ein 25-jähriger Beverunger bei einem Unfall leicht verletzt.
Dieser ereignete sich am Samstagabend, dem 21. Januar, gegen 20.30 Uhr in Beverungen.
Der 25-jährige befuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem blauen Volkswagen die Straße Hinterm Brink Richtung Haarbrücker Straße. Auf schneeglatter Straße kam sein Pkw hierbei in einem Kurvenbereich ins Rutschen, so dass der Fahrer eine Notbremsung einleitete. Der Volkswagen kam anschließend im dortigen Straßengraben zum Stehen. Durch die erlittenen Verletzungen begab sich der Beverunger selbstständig in ein örtliches Krankenhaus. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen entstand an dem Pkw kein Sachschaden.

north