Veröffentlicht am 02.07.2020 15:09, aktualisiert am 02.07.2020 17:09

Philip Becker vervollständigt Leitungsteam

(v.l.) Torsten Lachmann (Bauverwaltung), Detlef Schumann (Allgemeiner Vertreter des SGBgm.), Tino Wenkel (Samtgemeindebürgermeister), Philip Becker (FG-Leiter), Falko Otte (Finanzverwaltung) und Ralph Heinemeier ( Fachgebiet Ordnung). (Foto: Foto: Samtgemeinde Boffzen)
(v.l.) Torsten Lachmann (Bauverwaltung), Detlef Schumann (Allgemeiner Vertreter des SGBgm.), Tino Wenkel (Samtgemeindebürgermeister), Philip Becker (FG-Leiter), Falko Otte (Finanzverwaltung) und Ralph Heinemeier ( Fachgebiet Ordnung). (Foto: Foto: Samtgemeinde Boffzen)
(v.l.) Torsten Lachmann (Bauverwaltung), Detlef Schumann (Allgemeiner Vertreter des SGBgm.), Tino Wenkel (Samtgemeindebürgermeister), Philip Becker (FG-Leiter), Falko Otte (Finanzverwaltung) und Ralph Heinemeier ( Fachgebiet Ordnung). (Foto: Foto: Samtgemeinde Boffzen)

„Ich bin sehr erfreut darüber, dass wir in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Politik die Verwaltung zukunftsfähig aufgestellt haben,“ so Wenkel. Neuer Allgemeiner Vertreter wurde auf Wunsch und Vorschlag von Wenkel der langjährige Beamte der Samtgemeine, Detlef Schumann.„Ohne die tolle Unterstützung von Detlef Schumann wäre ich heute kein Samtgemeindebürgermeister,“ sagt der neue Amtsinhaber. Neu aufgestellt wurde die Fachgebietsleitung „Inneres und Organisation“. Jetzt nahm Philip Becker als neuer FG-Leiter seinen Dienst auf.Der gebürtige Negenborner und mittlerweile Wahl-Holzmindener war bis zuletzt in der Finanzverwaltung der Stadt Höxter tätig. Das Fachgebiet der „Finanzverwaltung“ wurde zum 01.05. Falko Otte übertragen. Das Eigengewächs ist seit dem 01.08.2013 bei der Samtgemeinde beschäftigt und hat sich in den letzten Jahren für diesen Aufgabenbereich qualifiziert. Die Fachgebietsleitung „Ordnung“ ist mit Ralph Heinemeier und die der „Bauverwaltung“ mit Torsten Lachmann besetzt.„Ich bin sehr zuversichtlich und optimistisch, dass wir mit diesen Personalentscheidungen gut für die Zukunft aufgestellt sind,“ teilt Tino Wenkel mit. Mit diesem Team gilt es, zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern, den Mitgliedsgemeinden und der Politik die Weichen für die Zukunft zu stellen.

north