Veröffentlicht am 12.12.2022 11:48, aktualisiert am 28.12.2022 11:57

Unfallflucht schnell aufgeklärt

Am Samstag Abend, 10. Dezember, ereignete sich in Höxter-Stahle, Corveyer Straße, ein Verkehrsunfall. Anwohner waren durch die Unfallgeräusche sowie eine ausgelöste Alarmanlage aufgeschreckt worden und hatten die Polizei informiert. An der Unfallstelle stellten die Beamten fest, dass ein Kleinwagen der Marke Skoda auf einen geparkten VW Bulli aufgefahren war. Die Airbags hatten im Skoda ausgelöst, Pkw-Insassen waren nicht vor Ort. Weitergehende Ermittlungen führten zur Feststellung der Fahrzeugführerin, die im Keller eines benachbarten Wohnhauses ergriffen werden konnte. Die 42-jährige Frau war alkoholisiert. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, der Pkw Skoda sichergestellt. Gegen die Frau wurden Strafverfahren wegen der Verkehrsstraftaten eingeleitet. Der Gesamtschaden beträgt nach Schätzung der Polizei etwa 7.000 Euro.

north