Veröffentlicht am 12.01.2023 10:08, aktualisiert am 17.01.2023 11:51

Majestätenpaar des Schützenvereins Beverungen lud zum Ball

Die Majestäten des Schützenvereins Beverungen mit Ehepartnern, Hofdamen, Königsadjutanten und Thronoffizier. (Foto: Schützenverein Beverungen)
Die Majestäten des Schützenvereins Beverungen mit Ehepartnern, Hofdamen, Königsadjutanten und Thronoffizier. (Foto: Schützenverein Beverungen)
Die Majestäten des Schützenvereins Beverungen mit Ehepartnern, Hofdamen, Königsadjutanten und Thronoffizier. (Foto: Schützenverein Beverungen)

Mit ihrem Majestätenball hat das Beverunger Schützenkönigspaar Sonja Haase und Ralf Göllner das Beverunger Schützenfestjahr 2023 eingeläutet. Im Saal Bever der Beverunger Stadthalle empfing das Königspaar mit seinem Hofstaat zahlreiche Ehrengäste, Familie sowie die Offiziere nebst Damen. Für die erste Gänsehaut des Abends sorgte der eigens für den Einmarsch der Majestäten erschienene Spielmannszug Würgassen, der mit Weserlied und Preussens Gloria für Schützenfest-Atmosphäre sorgte.
Schützenkönig Ralf Göllner ließ in seiner Begrüßungsrede die vergangenen Jahre Revue passieren und dankte dem Verein für die große Unterstützung, die dieser dem Majestätenpaar in der durch die Zwangspause verlängerten Regentschaft, entgegenbrachte. Wissend, dass er sich auch in der Vorbereitung auf das nahende Fest, auf die hundertprozentige und tatkräftige Unterstützung eines jeden einzelnen Offiziers verlassen könne, blicke er nun dem Fest vom 7. bis 10. Juli als krönendem Abschluss entgegen.

Schützenoberst Georg Dressler rief die Offiziere anschließend zu erneuter Höchstleistung in der Vorbereitungsarbeit auf. Die verschiedenen Arbeitsgruppen haben ihre Arbeit aufgenommen und auch der Waldschießstand werde in den kommenden Monaten aus seinem Dornröschenschlaf geweckt werden müssen.
An den Eröffnungstanz der Majestäten und Hofdamen mit Offizieren schloss sich eine rauschende Ballnacht an, für deren musikalisches Gelingen die Partyband Flexx verantwortlich zeichnete – und wie es die Tradition gebietet, wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert.

north