Veröffentlicht am 17.03.2023 10:59, aktualisiert am 21.03.2023 11:56

Luke Mockridge kommt mit neuer Show - Es wird „TRIPPY”

Luke Mockridge (Foto: Thomas Rabsch)
Luke Mockridge (Foto: Thomas Rabsch)
Luke Mockridge (Foto: Thomas Rabsch)
Luke Mockridge (Foto: Thomas Rabsch)

Bei den Auftritten von Luke Mockridge wird viel gelacht. Das wird auch am Freitag, dem 24. März, ab 20 Uhr in der Stadthalle so sein, da ist sich Volker Faltin von der Kulturgemeinschaft sicher.

Luke Mockridge ist klar: Wir dürfen, sollten und müssen lachen. Über alles, jeden, laut, zu jederzeit und jetzt erst recht! Voller zurückgewonnener Zuversicht macht sich Deutschlands erfolgreichster Comedian ans Werk: allen Absurditäten unserer Zeit begegnet er mit bedingungslosem Optimismus, einem Haufen Instrumente und einer Unbeschwertheit, die nur ein 90er-Kid haben kann.

Auf die Zuschauer wartet also ein Abend voller Nostalgie verankert im Hier und Jetzt, ein Comeback trotz Cancel-Culture. So nahbar, dass sich jeder wiederfindet, so künstlerisch, dass sich Aktivisten dran festkleben werden. Alles trippy! Wissen wir überhaupt noch, wer wir sind? Weiß es unser Algorithmus besser? Ist die Welt wirklich so schlecht, wie sie uns immer verkauft wird?

Noch sind einige Tickets erhältlich. Wer also dabei sein will, sollte sich im Vorverkauf ein Ticket sichern. Dies ist online über CTS Eventim und alle an dieses Ticketsystem angeschlossenen Vorverkaufsstellen möglich sowie im Kulturbüro im Service Center Beverungen, Weserstr. 16 (Tel. 05273/392 223). Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 19 Uhr. Für weitere Informationen ist die Kulturgemeinschaft auch im Internet unter www.kulturgemeinschaft-beverungen.de und auf Facebook zu erreichen.

north