Veröffentlicht am 25.01.2023 12:56

Fitness- und Entspannungskurse der VHS Beverungen

Symbolbild (Foto: pixabay)
Symbolbild (Foto: pixabay)
Symbolbild (Foto: pixabay)

Jetzt startet das Frühjahrssemester der VHS in Beverungen. Die erste Woche bietet verschiedene Kurse für die persönliche Fitness und Entspannung.

Unter der Leitung von Karin Riemer beginnt am 6. Februar der Kurs „Step-Aerobic“ in der Grundschulturnhalle. Kursbeginn ist um 18.30 Uhr. Ihr Kurs „Bodyforming“ findet immer dienstags ab 19 Uhr ebenfalls in der Grundschulturnhalle statt.

Tabata ist ein hochintensives Ganzkörpertraining, das am Montag, 6. Februar ab 18.30 Uhr in der Turnhalle der Sekundarschule angeboten wird. Die Kursleitung übernimmt Denise Dirks.

Natürlich darf auch Tanja Tschöke mit „Power-Yoga“ nicht im Programm fehlen. Hier gibt es gleich zwei Angebote. Der erste Kurs beginnt am Dienstag, 7. Februar um 18 Uhr in der Grundschulturnhalle und der zweite Kurs am Mittwoch, 8. Februar um 18.45 Uhr in der Turnhalle der Sekundarschule.

Beim „Autogenen Training“ von Dagmar Zimmermann geht es darum, das innere Gleichgewicht wiederherzustellen. Der Kurs beginnt am 7. Februar um 17.30 Uhr in der ev. Kindertageseinrichtung „Groß für Klein“. Im Anschluss bietet die Dozentin ab 19 Uhr die „Progressive Muskelentspannung“ nach Edmund Jacobson an.

Am Montag, 6. Februar lädt Beate Hensel ab 19.15 Uhr zum „Hatha Yoga – Ausgleich und Entspannung am Abend“ ein. Der Kurs findet in Kooperation mit der ev. Kindertageseinrichtung „Groß für Klein“ in den Räumlichkeiten der Einrichtung statt.

Mit Vinyasa Yoga – dem sanften Yogatraining am Morgen, kann man entspannt in den Tag starten. Der Kurs unter der Leitung von Luisa Weißbrich beginnt am 8. Februar um 10.15 Uhr im ev. Gemeindehaus in Beverungen.

Beim „YONGA®“ werden die Energien der Jahreszeiten zeitgemäß in Bewegungsabfolgen gebracht. Einflüsse aus Yoga, Tai Chi und Qi-Gong sorgen für ein modernes und holistisches Training. Der Kurs unter der Leitung von Lydia Bauer wird als Hybridveranstaltung angeboten und beginnt am Mittwoch, 8. Februar um 19.45 Uhr in der Turnhalle der Sekundarschule.

In Zusammenarbeit mit der KVHS Holzminden wird am Freitag, dem 10. Februar im Haus „Einklang“ in Lauenförde eine Klangmeditation unter dem Motto „Traumzeit-Traumreise“ angeboten. Die Einzelveranstaltung beginnt um 19 Uhr unter der Leitung von Silvia Sander.

Die Anmeldungen können über das Buchungssystem der Homepage (www.vhs-diemel-egge-weser.de), das Anmeldeformular oder persönlich im VHS-Büro (Weserstr. 16) erfolgen.

north