Drucken Versenden

Anzeige

Haustechnik Wiegand Herstelle

Fachkraft für barrierefreies Bauen

Bild anzeigen

Jutta Wiegand-Spiekermann bildete sich umfassend weiter

© Foto: Siebrecht

Herstelle (bs) – Mit Erfolg legte Jutta Wiegand-Spiekermann aus Herstelle den Fortbildungsabschluss zur „Fachkraft für barrierefreies Bauen“ ab. Die Prüfung stand am Ende eines Lehrgangs, der sechs Monate dauerte und Fern- und Präsenzschulungen umfasste. Die Fortbildung wurde vom Landesverband Sanitär-Heizung-Klima NRW und dem Handwerkszentrum „Wohnen im Alter“ der Handwerkskammer Düsseldorf durchgeführt.
Jutta Wiegand-Spiekermann eignete sich umfangreiche Kenntnisse über senioren- und behindertengerechtes Bauen und Wohnen und die entsprechenden Fördermöglichkeiten, sowie medizinische Grundkenntnisse über die typischen gesundheitlichen und körperlichen Einschränkungen der Senioren und behinderten Menschen an. Zu den Themenbereichen des Seminars gehörten unter anderem: Bautechnik, Sanitärtechnik, Wohnungen, Wohnheime und Pflegeheime, Heizungs- und Lüftungstechnik, Elektrotechnik, Raumflächen und Orientierungsbeihilfen.
Gleichzeitig mit der Ernennung zur Fachkraft für barrierefreies Bauen wurde dem Betrieb Günter Wiegand Heizung-Klima-Sanitär, der von Jutta Wiegand-Spiekermann geführt wird, das Markenzeichen „Generationenfreundlicher Betrieb“ verliehen.
Wer sich mehr Komfort und weniger Barrieren wünscht, kann sich von Jutta Wiegand-Spiekermann unter Tel. 05273/7169 beraten lassen. Eine Auswahl an modernen Badeinrichtungen kann in der Ausstellung in den Geschäftsräumen besichtigt werden. Die Firma Wiegand ist in Herstelle in der Heristalstraße 59 ansässig.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder