Drucken Versenden
L837 zwischen Rothe und Borgholz

Vollsperrung

Beverungen/Borgholz (brv) - Ab kommenden Montag (9. Mai 2022) saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift einen Abschnitt von 400 Metern der L837 Rother Straße zwischen Rothe und Borgholz. Unter Vollsperrung werden zum einen sogenannte Sprengschächte, in Straßen eingelassene Bauwerke aus Zeiten des Kalten Krieges, zurückgebaut. Zum anderen wird die Fahrbahn instandgesetzt. Umgeleitet wird der Verkehr aus der Ortschaft Rothe kommend über die K55 Natinger Straße nach Borgholz.
Etwa zum selben Zeitpunkt erneuert Straßen.NRW zudem unter Vollsperrung einen Abschnitt von cirka 150 Metern zwischen Rothe und Tietelsen. Eine Umleitung wird über Dalhausen und Borgholz eingerichtet.   
Die Sanierungsmaßnahme soll bis Ende Mai abgeschlossen sein. Straßen.NRW investiert hier rund 160.000 Euro aus Landesmitteln.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder