Drucken Versenden
Fair Mobil in der Sekundarschule

Vertrauen, Rücksicht und Teamgeist

Beverungen (brv) - „Stark im MiteinanderN“. Unter diesem Motto besuchte das Fair Mobil des DRK Jugendrotkreuz die 7. Klassen der Sekundarschule Beverungen.

Bild anzeigen

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a beim gemeinsamen Bau eines Holzturms.

© Foto: Alexander Sonst

Ziel der Projekttage war es innerhalb der Klassengemeinschaft Vertrauen, Rücksicht und Teamgeist zu stärken.
In Kleingruppen von 4-6 Schülerinnen und Schülern konnten die Teilnehmer ihre Einsatzbereitschaft, ihr Können und Geschickt unter Beweis stellen.
Wie knifflig die Bewältigung mancher Aufgaben war, stellte sich oft erst währenddessen heraus. Umso größer war im Nachhinein bei den Schülerinnen und Schülern die Erkenntnis, dass gegenseitige Rücksichtnahme und das gegenseitige aufeinander Achten, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen, unerlässliche Voraussetzungen sind, die nicht nur für diesen Tag von Bedeutung sind.
Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte sowie die Mitarbeiter des DRK ziehen insgesamt ein positives Fazit zu den beiden Tagen, an denen das Fair Mobil den 7. Klassen der Sekundarschule Beverungen die Möglichkeit gegeben hat, sich selbst in verschiedenen Kontexten zu erproben und wichtige Kompetenzen in Zusammenarbeit mit anderen zu erfahren, um so „Stark im MiteinanderN“ zu werden.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder