Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Tretbecken verunreinigt


Amelunxen (brv) - Ein unbekannter Täter warf am Mittwoch, 22.05.2018, in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 19.30 Uhr einen fünf Liter-Kanister in ein Tretbecken in der Wöhrenstraße in Amelunxen. Durch das auslaufende Benzin-Ölgemisch wurde das Wasser des Tretbeckens erheblich verunreinigt. Die örtliche Feuerwehr sicherte den Ablauf des Beckens so ab, dass kein Überlaufen zur Nethe erfolgen kann. Etwa 10000 Liter Wasser wurde im Tretbecken verunreinigt. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in Höxter, Tel. 05721/9620, entgegen.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder