Drucken Versenden
140 Jahre Schützenverein Lauenförde

Tradionelles Volks- und Schützenfest

Lauenförde (brv) – Der Lauenförder Schützenverein lädt die Bevölkerung ein, zusammen mit den Schützen vom 26. Mai bis 29. Mai 2022 das tradionelles Volks- und Schützenfest zum 140-jährigen Vereinsjubiläum zu feiern.

Bild anzeigen

Der Vorsitzende Werner Tyrasa und der 2.Vorsitzende Marcel Gerhards laden zum Schützenfest in Lauenförde ein.

© Foto: Schützenverein Lauenförde

Der Festplatz befindet sich bei der Turnhalle im Oberen Feld. Autoscooter und ein kleiner Vergnügungspark stehen dort bereit.
„Das Himmelfahrtswochenende hat sich aufgrund des Feiertages als günstiger Festtermin erwiesen“, erklärt der Vorsitzende Werner Tyrasa. Das Fest beginnt am Christi-Himmelfahrtstag mit einem Umzug der Schüttenhoffkameraden durch den Ort und an-schließendem Eröffnungssalut aus der Schüttenhoffkanone um 11.30 Uhr vor dem Festzelt. Danach schließt sich eine Vatertagsgaudi mit DJ Toto im Festzelt an. Am Freitag findet um 18.45 Uhr der „Große Zapfenstreich“ zum Jubiläum auf dem Kirchpatz statt. Im Anschluss geht es zünftig beim 4. Oktoberfest im Mai weiter. Die „Nethetaler Spitzbuam“ sorgen für Stimmung (Dirndl und Lederhose erwünscht).
Am Samstagmorgen können sich die Kinder des Ortes auf ein Kinderkönigsschießen im Festzelt freuen. Nachmittags wird ein Gemeindenachmittag bei Kaffee und Kuchen ausgerichtet. Am Abend ist die große Festparty mit der Top-40-Band „Flexx“ vorgesehen.
Am Sonntag endet das viertägige Festprogramm mit einem ökumenischen Gottesdienst im Festzelt und dem großen Festumzug durch Lauenförde. Nach den Ständchen der Umzugskapellen im Festzelt spielen um 17 Uhr „The Moonlights“ zum Tanz im Festzelt auf.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder