Drucken Versenden
Sekundarschule Beverungen

Sprachenzertifikat TELC bestanden

Beverungen (brv) - 14 Schüler der Sekundarschule im Drei-Länder-Eck konnten mit der Teilnahme am europäischen Sprachenzertifikat TELC ihren besonderen Fleiß und ihr Können beweisen.

Bild anzeigen

Das TELC-Zertifikat haben erhalten: Lemisa Ahmetovic, Hussam Al Rifaiei, Johanna Bönning, Dominik Dalomis, Merle Danielewska (fehlt), Samanta Findeisen, Jolina Gelsdorf, Lena Häder, Emilia Hilleker, Roberto-Julian Jalba, Ervins Kaufelds, Alannah Kiene (nicht auf dem Bild), Lillie Marti, Peter Schümmelfeder (fehlt).

© Foto: Sekundarschule Beverungen

Bereits zum achten Mal hatte die VHS Warburg, Beverungen, Borgentreich, Willebadessen und die Schule das gemeinsame Zusatzangebot zur vertiefenden sprachlichen Qualifizierung angeboten. Um die Teilnahmekosten für alle Interessierten niedrig zu halten, unterstützten das Beverunger Unternehmen HEGLA sowie der Förderkreis der Sekundarschule dieses Qualifizierungsangebot finanziell.
Ein Jahr lang besuchten die Jugendlichen freiwillig die speziell konzipierte TELC-AG, in welcher ihre Fähigkeiten im Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben der englischen Sprache trainiert wurden. Elf Schüler haben erfolgreich das Niveau B1 erreicht, drei Schüler das Niveau A2. Schulleiter Klaus Oppermann lobte bereits im Vorfeld die Leistungen der Schüler*innen. Auf die Prüfung wurden sie intensiv vorbereitet von ihrer engagierten Lehrerin Andrea Teasdale, die die Leitung der AG von ihrer Kollegin Carolin Kornhoff übernommen hatte. Die TELC-Zertifikate wurden von VHS-Stellenleiter Ulrich Wille mit lobenden Worten überreicht. Auch Bernhard Hötger, Geschäftsführer der Firma HEGLA freute sich über den Erfolg der Schüler*innen und fand für sie motivierende zukunftsweisende Worte.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder