Drucken Versenden
Sportfest in Tietelsen

Schweißtreibender Sommerbiathlon

Tietelsen (brv) - Biathlon – das geht auch ganz ohne Schnee, sogar bei schweißtreibenden Temperaturen von an die 30 Grad. Der FC Tietelsen-Rothe hatte am ersten Ferienwochenende zu einem Sommerbiathlon auf den Sportplatz am Hesseberg geladen.

Bild anzeigen

Zielwasser: Die Damen des aktuellen Tietelser Hofstaats legen mit dem Laser-Gewehr an. Die Schiedsrichter Ansgar Behler und Hans-Dieter Sievers beobachten das Geschehen.

© Foto: Manuela Puls

17 Teams kämpften sich beim Sportfest auf Skiern durch einen Hindernisparcours. Immer zu Zweit auf den Brettern festgeschnallt mussten sie beispielsweise Tonnen umrunden oder eine Wippe überqueren. Anschließend ging es an der Torwand und beim Schießen mit dem Lasergewehr um die Zielgenauigkeit. Genau fünf Schuss hatte jeder Teilnehmer pro Runde. Angetreten wurde in Vierer-Staffeln. Die Erwachsenen mussten im Stehen anlegen, Kinder durften im Sitzen schießen.

Bild anzeigen

Auf den Brettern: Julius Hiltafsky und Louis Kopp meistern den Parcours zu Zweit festgeschnallt auf Skiern.

© Foto: Manuela Puls


Insgesamt konnte der Fußballclub 95 Teilnehmer zu dem ungewöhnlichen Wettkampf begrüßen, der über zwei Tage ging. Am Ende gewann bei den Männern das Team der Feuerwehr Tietelsen. Bei den Frauen siegte das „A-Team“. Bei den Kindern landete die Jungs von der Truppe „Schlimmer geht´s immer“ auf dem ersten Platz. Rund um das Fun-Sporterlebnis waren 40 Helfer auf dem Sportplatz im Einsatz – als Schiedsrichter, hinter Theke und Grill sowie am Kuchenbuffet.
Der FC Tietelsen-Rothe feiert jedes Jahr ein Sportfest mit großer Beteiligung der Bevölkerung und der anderen örtlichen Vereine – mal mit Human-Table-Soccer-Turnier, mal mit einem Spiel ohne Grenzen. Auch ein Winter-Biathlon wurde vor Jahren schon im Höhendorf auf die Beine gestellt. Im nächsten Jahr begeht der Verein übrigens sein 60-jähriges Jubiläum. Auch dann soll es ein großes Programm auf dem Sportplatz geben.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder