Drucken Versenden

Pfarrei schenkt Zeit

Bild anzeigen

Gemeindereferentin Magdalena Vering und Pastor Stephan Massolle.

© Foto: privat

Beverungen (brs) - Die katholische Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit lädt am Samstag, dem 24. November 2018, zur Veranstaltung „Geschenkte Zeit für Ehrenamtliche in der Tauf-, Erstkommunion- und Firmvorbereitung und für alle Interessierte“ ein. Das Treffen beginnt um 9 Uhr im Pfarrheim Beverungen mit einem Stehkaffee, bevor dann um 9.30 Uhr mit einem Impuls zum Austausch übergeleitet wird. Es wird ein abwechslungsreicher spiritueller Vormittag sein, der um 12.30 Uhr mit einem Mittagessen endet. Erstmals bietet die Kirchengemeinde für ihre engagierten Gemeindemitglieder eine Kinderbetreuung während eines Pfarrei-Termins an, damit soll die Teilnahme von Eltern vereinfacht werden, die oft viel Mühen aufbringen, an solchen Zusammenkünften teilnehmen zu können.
Die schriftliche Anmeldung (Vor- und Nachname, Adresse, Tel.-Nr. und Email) mit der Angabe, ob auch am gemeinsamen Mittagessen teilgenommen wird, wie auch mit einem Hinweis, ob die Kinderbetreuung in Anspruch genommen wird (Namen und Alter der Kinder) wird bis zum Freitag, 9. November 2018, beim Pfarrbüro, An der Kirche 7, Beverungen bzw. info@heiligstedreifaltigkeit-beverungen.de, erbeten. Weitere Informationen finden sich auch auf der Internetseite der Pfarrei www.heiligstedreifaltigkeit-beverungen.de.
Viele Menschen begleiten in der Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit Kinder und Jugendliche und deren Familien von der Taufe an über die Erstkommunion bis hin zur Firmung, teilweise in jährlichen Angeboten. Bei dieser Veranstaltung soll allen Beteiligten Zeit und Raum gegeben werden, miteinander über Glaubenswege ins Gespräch zu kommen. Einerseits soll der persönliche Glaube aller Teilnehmenden gestärkt werden und andererseits dadurch auch eine Hilfe geboten werden, die die Weitergabe des christlichen Glaubens an die nächste Generation unterstützt.
Gemeindereferentin Magdalena Vering betont: „In unserer Pfarrei wird in den unterschiedlichen Bereichen der Kinder- und Jugendpastoral von vielen Engagierten Verschiedenes angeboten. Wir möchten an diesem Tag Zeit geben, die Vielfalt zu entdecken, in den Austausch zu kommen und voneinander zu hören und so uns gegenseitig im Glauben und vielleicht mit neuen Ideen für unsere Glaubensweitergabe zu bereichern.“ Auch Pastor Stephan Massolle äußert sich in eine ähnliche Richtung: „Wir wollen durch dieses Treffen eine Zeit zum Entdecken bieten, in der neue Anstöße entstehen. Es ist uns im Pastoralteam ein wichtiges Anliegen gemeinsam mit Gemeindemitgliedern Zeit zu haben mit- und voneinander zu lernen, um unsere Gemeindeentwicklung vor Ort weiterhin, von vielen Menschen inspiriert, wachsen zu lassen.“
Eingeladen sind neben den Personen der explizit genannten Bereichen auch alle, die sich in weiteren verschiedenen Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit engagieren. Genauso herzlich willkommen sind all jene, die sich für die Weitergabe des Glaubens in der Pfarrei interessieren, gerne können weitere Personen auf die Einladung der Pfarrei hingewiesen werden.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder