Drucken Versenden
Zeugnisübergabe an den Abiturjahrgang 2020

Noch ein wenig Glanz gerettet!

Beverungen – Lange vor dem Ausbruch der Pandemie in Europa hatte der Abiturjahrgang des Beverunger Gymnasiums 2020 sein Motto gewählt. In Anlehnung an die 20er Jahre des letzten Jahrhunderts texteten sie: Golden Twenties - Ein AB(I)Gang mit Glanz und Stil. Neben dem Lernen für die Klausuren bereiteten die Abiturient*innen einen glanzvollen Abi-Ball in der Stadthalle vor, planten Motto—Woche und Abi-Streich und wollten die Mitschüler mit einem Abi-Kabarett belustigen und einem gemeinsamen Flashmob-Tanz überraschen.

Bild anzeigen

Ein Viertel des Abiturjahrgangs

© Foto: Wiederecht

Doch dann kam der Lockdown. Von heute auf morgen wurden die Schulen geschlossen und es gab keine Möglichkeit mehr, sich wie die vorrausgegangenen Abiturjahrgänge von ihrer Schulzeit und der Schulgemeinschaft zu verabschieden. Ihre Abiturprüfungen standen auf der Kippe. Es war nicht immer einfach, die Motivation beim Lernen für die Prüfungen aufrecht zu erhalten, die vielleicht nicht stattfinden würden. Letztlich konnten die schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen wenn auch mit Wochen Verspätung, fast wie üblich abgelegt werden. Letztlich konnte 79 junge Menschen ihr Abiturzeugnis in Empfang nehmen.

Bild anzeigen

Ein Viertel des Abiturjahrgangs

© Foto: Wiederecht


Für die Zeugnisübergabe hatten Schulleiter Marpert und Bürgermeister Grimm intensiv nach einem würdigen Rahmen gesucht und teilten den Jahrgang schließlich in zwei Gruppen auf, die gemeinsam mit je zwei Begleitpersonen an der Feierstunde in der Stadthalle teilnehmen konnten. Zwischen den Feierstunden hatten eine Abiturientengruppe einen ökumenischen Gottesdienst in Dalhausen organisiert, der ohne Gemeindegesang aber mit dem kleinen Chor „Adsum Cantando“ stimmungsvoll gefeiert wurde.
Die ehemaligen Schülerinnen und Schüler hatten sich zur Zeugnisübergabe in ihre Festtagskleider gehüllt, die sie für ihren Abi-Ball angeschafft hatten, der nicht stattfinden kann. Mit weitem Abstand zueinander nahmen sie auf nummerierten Stühlen Platz. Die Stadthalle war edel mit schwarzen und goldenen Ballons und einem roten Teppich geschmückt, der ursprünglich zur Motto-Woche verwendet werden sollte. Bürgermeister Hubertus Grimm und Schulleiter Benedikt Marpert, beide selbst Väter einer Abiturientin dieses Jahrgangs, lobten das Verhalten der Abiturienten unter diesen besonderen Bedingungen. „Ihr seid selbständig geworden wie kein Jahrgang zuvor, die Pandemie konnte euch nicht aufhalten“, sagte Grimm und meinte: „Ihr dürft gerne zurückkommen, in euer Elternhaus, in eure Schule und euer Stadt.“

Bild anzeigen

Ein Viertel des Abiturjahrgangs

© Foto: Wiederecht


Auch der Elternvertreter Jörg Latzel, die Mitschüler der SV und der Schulleiter fanden warme Worte zur Verabschiedung. Die Musiklehrer trugen mit mehreren Auftritten zur feierlichen Atmosphäre bei. Das Zeugnis mussten sich die Schulabgänger selber vom Stapel nehmen und auf einen Händedruck durch den Schulleiter musste verzichtet werden. Dafür gab es ein Abschiedsfoto und das Gruppenbild des Jahrgangs wurde auf vier Abstand-Bilder aufgeteilt.

Bild anzeigen

Ein Viertel des Abiturjahrgangs

© Foto: Wiederecht


Das Abiturzeugnis konnten entgegennehmen: Johanna Becker, Bodenfelde; Fynn Bendig, Wehrden; Lennart Dewender, Beverungen; Marie Diederich, Beverungen; Tessa Sophia Disse, Beverungen; Lena Drühe, Beverungen; Dzan Dulaj, Beverungen; Jana Dürdoth, Muddenhagen; Nico Engel, Bühne; Anna Engemann, Bühne; Marvin Enkelmann, Beverungen; Robin Enkelmann, Beverungen; Max Fetköter, Derental; Max-Jannick Gaußmann, Beverungen; Albin Gecaj, Beverungen; Franziska Grebe, Derental; Sarah Grimm, Beverungen; Lisa Hagedorn, Beverungen; Lion Hake, Herstelle; Melissa Hake, Lauenförde; Moritz Hake, Blankenau; Nils Hartmann, Beverungen; Darleen Held, Beverungen; Felix Held, Amelunxen; Julia Held, Drenke; Philip Herten, Beverungen; Luis Heubaum, Derental; Jonathan Hoffmann, Würgassen; Merdana Hollenstein, Beverungen; Simon Horstmann, Wehrden; Aline Hübner, Borgholz; Tobias Kappmeyer, Beverungen; Selina Joelle Kaß, Gieselwerder; Amelie Klages, Derental; Nils Knipping, Drenke; Justin Köhler, Wehrden; Lara Krasnic, Langenthal; Julie Lange, Dalhausen; Maurice Lippenmeyer, Beverungen; Sophie Lutter-Kayser, Würgassen; Greta Maria Marpert, Dalhausen; Joana Matzick, Borgentreich; Lucas Menger, Beverungen; Alba Menke, Meinbrexen; Finnja Mindermann, Amelunxen; Ferdinand Mönnekes, Drenke; Ailin Münstermann, Beverungen; Fabian Pfolz, Drenke; Cedrik Piljug, Lauenförde; Jacqueline Pirone, Beverungen; Jannick Rabel, Bad Karlshafen; Sarah Ripsam, Beverungen; Franziska Rochell, Beverungen; Noah Rodermund, Beverungen; Georg Römer, Bad Karlshafen; Finn Rüther, Beverungen; Yaren Sarikaya, Beverungen; Sabrina Schade, Helmarshausen; Nils Scheele, Beverungen; Karin Siebrecht, Herstelle; Flora-Marie Staff, Herstelle; Lennart Stürznickel, Lauenförde; Dominik Tebbe, Drenke; Kevin Thai, Beverungen; Jonas Thesing, Herstelle; Elena Tabea Thomsen, Wahmbeck; Yannik Turcin, Beverungen; Tim Vollert, Beverungen; Freya von Hirschheydt, Würgassen; Lukas Vössing, Jakobsberg; Emily Wall, Beverungen; Julia Weber, Amelunxen; Tim Weber, Beverungen; Jessica Wigel, Beverungen; Lea Wortmann, Beverungen; Janine Wottke, Würgassen; Vivien Wottke, Würgassen; Johanna Wrede, Bühne; Elisa Zarnitz, Beverungen.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder