Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Beverungen (brv) - Am So., 20.01.2019, um 04.30 Uhr, befuhr ein Pkw-Fahrer die Mühlenstraße in Beverungen in Richtung Lange Straße. Beim Abbiegen in die Lange Straße fuhr er gegen das Heck eines Pkw, der die Lange Straße in Richtung Herstelle befuhr. Der 47-jährige Fahrer des Pkw versuchte noch auszuweichen, verlor aber die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr gegen zwei linksseitig geparkte Pkw. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt. Der Unfallverursacher entfernte sich mit dem Fahrzeug von der Unfallstelle. Im Rahmen der Fahndung wurde der flüchtige Pkw durch Beamte der Autobahnpolizei Bielefeld auf der A 33, Fahrtrichtung Bielefeld, festgestellt und angehalten. Der 27-jährige Fahrzeugführer stand unter Alkoholeinfluss.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder