Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Motorrad fährt auf ein anderes auf

Beverungen (brv) - Zwei Motorräder sind auf der B 83 bei Beverungen-Herstelle zusammengeprallt. Ein Fahrer musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.
Die beiden befreundeten Motorradfahrer aus dem Kreis Northeim fuhren am Donnerstag, 25. Juni, gemeinsam hintereinander auf der B 83 von Herstelle kommend in Richtung Beverungen. An der Abzweigung in Höhe Würgassen wollte der vorausfahrende 21-Jährige mit seinem Yamaha-Motorrad links abbiegen, blinkte, gab Handsignale und bremste dazu ab, ordnete sich aber offenbar nicht auf dem dafür vorgesehenen Linksabbiegestreifen ein. Der hinter ihm fahrende ebenfalls 21-Jährige auf einem Suzuki-Motorrad bemerkte das Manöver nicht rechtzeitig und fuhr auf das bremsende Motorrad auf. Der Suzuki-Fahrer stürzte und musste aufgrund seiner Verletzungen stationär in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Yamaha-Fahrer blieb unverletzt. Beide Motorräder wurden abgeschleppt, der Gesamtschaden wird auf rund 3.000 Euro
geschätzt.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder