Drucken Versenden
Die Polizei berichtet:

Mit mehr als drei Promille unterwegs

Wehrden/Godelheim (brv) - Weil er in Schlangenlinien auf der B 83 von Godelheim in Richtung Wehrden unterwegs war, fiel am Montag, 29. Juni 2020, ein Radfahrer vorbeikommenden Autofahrern und dann auch der herbeigerufenen Polizei auf.
Die Polizeibeamten entdeckten den 40-jährigen Radfahrer aus Borgentreich gegen 17.55 Uhr, wie er auf der B 83 versuchte, eine kurvenreiche Steigung
hochzufahren. Dabei pendelte er zwischen Fahrbahnrand und Fahrbahnmitte und wäre beinahe in den Straßengraben gestürzt. Die Polizeibeamten hielten den Radfahrer an und ließen ihn absteigen. Da er stark nach Alkohol roch und einen unsicheren Gang hatte, wurde vor Ort ein Atemalkoholtest durchgeführt. Der Test ergab einen Wert von mehr als drei Promille. Daraufhin wurde der 40-Jährige zu einer Blutprobe auf die Polizeiwache Höxter mitgenommen. Er muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder