Drucken Versenden
54 Abiturienten verlassen ihr Gymnasium Beverungen

Mit Reifezeugnis ins weitere Leben entlassen

Beverungen (brv) - Nachdem sie sich durch schriftliche und mündliche Prüfungen gekämpft hatten, konnten jetzt 27 Mädchen und 27 Jungen das Gymnasium Beverungen mit der Allgemeinen Hochschulreife abschließen und in ihr weiteres Leben entlassen werden.

Bild anzeigen

Die Abiturienten des Beverunger Gymnasiums mit dem ehemaligen Schulleiter Karl-Günter Marquardt, dem ehemaligen stellv. Schulleiter Friedel Ewerdwalbesloh und Oberstufenkoordinator Robert Korell.   

© Foto: Gymnasium Beverungen


Oberstufenkoordinator Robert Korell hatte zur feierlichen Übergabe der Zeugnisse geladen, nachdem bereits in einem ökumenischen Gottesdienst auch von kirchlicher Seite dieses besonderen Moments gedacht worden war.
Während der Abiturjahrgang in festlicher Kleidung sich noch draußen zum Fototermin versammelte, wurde den Eltern, Freunden und Lehrern die Wartezeit in der Aula vom Schulorchester verkürzt, das die feierliche Zeugniszeremonie schwungvoll einleitete. Zahlreiche Gäste, darunter der Beverunger Bürgermeister Hubertus Grimm, Jörg Latzel als Elternvertreter sowie die Schülersprecher Sophie Lutter-Kayser und Lennart Dewender, hatten sich in der Aula versammelt und gratulierten anschließend den Schülerinnen und Schülern zum bestandenen Abitur.

Bild anzeigen

Ex-Schulleiter Karl-Günter Marquardt (l.) und Fördervereinsvorsitzender Gerold Reinken (r.) bei der Überreichung des Karlheinz-Meyer-Preises an Roman Winkelhahn.

© Foto: Gymnasium Beverungen


Wie seine Vorredner fand der scheidende Schulleiter Karl-Günter Marquardt in seiner letzten Abiturabschiedsrede treffende, heitere und zuweilen sehr kritische Worte zum Motto der Abiturienten: „Semipermeabilität – Nur die besten kommen durch“, welches ihn als Biologen besonders ansprach.
Als bester Schüler des Jahrgangs wurde Roman Winkelhahn (Abiturdurchschnitt 1,3) geehrt. Er bekam den von dem ehemaligen Schulleiter gestifteten und nach ihm benannten Karlheinz Meyer-Preis überreicht.
Im Anschluss an das von den Abiturienten dargebotene sogenannte Abi-Kabarett feierten die Jugendlichen den Abschluss noch ein wenig mit allen Gästen im Foyer des Gymnasiums.

Folgende Schülerinnen und Schüler haben das Abitur bestanden:
Veit Alberding (Langenthal); Nosa Atewe (Beverungen); Anton Bartel (Beverungen); Friederike Baumann (Trendelburg); Ira Sophie Emmanuela Becker (Beverungen); Adrian Böker (Beverungen); Julian Böker (Dalhausen); Noah Budalic (Helmarshausen); Gordon Buxton (Lauenförde); Iris Derksen (Drenke); Leon Dohmann (Borgholz); Jasmine Dullaj (Beverungen); Jerome Gogrewe (Lauenförde); Jannis Göke (Amelunxen); Franca Groppe (Beverungen); Jonathan Kevin Gründer (Muddenhagen); Simone Irma Hack (Höxter); Marlene Hake (Blankenau); Felix Hartmann (Haarbrück); Marlon Darian Hauk (Bad Karlshafen); Amelie Heidenreich (Wehrden); Jan Held (Drenke); Michelle Hengst (Manrode); Luise Helene Hennemann (Drenke); Gina Holländer (Haarbrück); Helena Kleck (Beverungen); Loreen Klene (Borgholz); Jonas Knepler (Beverungen); Steffen Loges (Langenthal); Noah Mönkemeier (Beverungen); Julius Mönnekes (Drenke); Luca Monska (Herstelle); Franziska Münster (Amelunxen); Svea Neumann (Beverungen); Juliette Popp (Beverungen); Aaron Duncan Raschig (Dalhausen); Jonas Reischl (Dalhausen); Carolina Johanna Reiß (Wehrden); Cassandra Rodrigues Martins (Bad Karlshafen); Kathrin Schlüter (Borgholz); Evelin Seibel (Beverungen); Tizian Sibbe (Beverungen); Victor Sievers (Beverungen); Pauline Sommer (Wehrden); Erik Tetzlaff (Beverungen); Jan Tetzlaff (Beverungen); Justin Alexander Tewes (Würgassen); Raimo Vössing (Beverungen); Tabitha Vössing (Haarbrück); Pauline Weber (Beverungen); Emily Wegener (Würgassen); Eileen Wegner (Langenthal); Joelle Weifenbach (Langenthal); Roman Winkelhahn (Wehrden)

 

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder