Drucken Versenden
Das neue Königspaar des Schützenvereins Beverungen von 1616 e.V.

Markus Billeb und Sarah Marx

Beverungen (pv) - Die Entscheidung ist gefallen. Das wochenlange Rätselraten um die Neubesetzung des Beverunger Schützenthrons hat ein Ende. Nach einem spannenden Schießen im strömenden Regen errang Markus Billeb die Königswürde. Er erwählte sich Sarah Marx zu seiner Königin.

Bild anzeigen

Festumzug mit den neuen Majestäten Markus Billeb und Sarah Marx bei strahlendem Sonnenschein.

© Foto: Vössing

Als es zum Stechen auf dem Schießplatz kam, wollte eigentlich keiner so recht das Zelt verlassen. Wolkenbruchartige Regenfälle prasselten auf die Festzelte nieder. Aber natürlich musste das Stechen weitergehen. Als dann noch die Stromversorgung für die Lautsprecheranlage ausfiel, wusste eigentlich keiner so recht, wie es beim Stechen auf der Schießanlage stand. Rechtzeitig zur Endphase des Schießens war der „Saft“ aber wieder da und so konnten die letzten drei Schützen des 6. Stechens von Oberst Georg Dressler aufgerufen werden. Jetzt füllte sich auch der Platz hinter dem Zelt.


Zuvor verabschiedeten sich die Schützen und der Offizierskorps beim „alten“ König Major Dr. Norbert Richter und seiner reizenden Königin Alexandra Groppe. Den Hofdamen rannen ein paar Tränen des Abschieds die Wangen herunter. Oberst Georg Dressler und das ganze Offizierskorps bedankten sich bei den Majestäten und den Hofdamen für die ereignisreiche und tolle Amtszeit.

Bild anzeigen

Der neue Schützenkönig Markus Billeb wird auf den Schultern seiner Kameraden durch das Zelt getragen. Foto: Vössing

© Foto: Vössing


Das Team um Dr. Norbert Richter hatte seine Sache großartig gemacht. Dem König der vergangenen zwei Jahre fiel es nach diesem unvergleichlichen Wochenende natürlich schwer, sich von seiner Königskette zu trennen. Der ehemalige König nahm schnell wieder seinen Posten als Major des Beverunger Schützenvereins ein.

Bild anzeigen

Thronoffizier Holger Schäfer und die Königsadjutanten Julian Behler und Max Lüdeke präsentieren die neue Majestät Sarah Marx.

© Foto: Vössing


Schon am Sonntagnachmittag wurde mit dem Schießen um die Königswürde unter der Leitung von Leutnant Karl-August Vogt und Hauptmann Theo Benkel gestartet. Die Schützen Markus Billeb, Wilhelm Albrecht und Leutnant Peter Riepe waren die letzten drei Aspiranten. Im 6. Stechen schossen Wilhelm Albrecht und Peter Riepe eine Fahrkarte.
Damit ist Markus Billeb Schützenkönig von Beverungen für die Zeit von 2017 bis 2019. Unter dem Jubel der Beverunger Bevölkerung wurde dieser durch das Zelt getragen und verschwand im Offiziersbereich. Schon bald kam Thronoffizier Holger Schäfer mit den Königsadjutanten heraus und machte sich auf die Suche nach der Auserwählten. Schließlich blieb er vor Sarah Marx stehen und teilte ihr mit, dass der neue König sie zu seiner Königin erwählt habe.

Bild anzeigen

Thronoffizier Holger Schäfer geleitet die neue Majestät Sarah Marx aus dem Zelt.

© Foto: Vössing


Schnell war der Thronoffizier mit Ihrer Majestät verschwunden. Friseur und Schneider warteten schon auf sie und die neuen Hofdamen. Auch die mussten ja noch ausgewählt und telefonisch informiert werden.
Alles klappte wie am Schnürchen und Majestätspaar und Hofdamen standen in wundervollen Kleidern am Nachmittag zum großen Festzug bereit. Auf dem Tieflader mitten in der Stadt nahmen sie die Parade der begeisterten Schützen ab.
Zwei Jahre lang werden S.M. Markus Billeb und I.M. Sarah Marx nun den Schützenverein Beverungen repräsentieren. Auch die Beverunger Rundschau möchte an dieser Stelle dem neuen Königspaar recht herzlich gratulieren.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder