Drucken Versenden
Mitglieder der IG Metall und der SPD zeigten Flagge

Kundgebung für Demokratie und Toleranz

Beverungen (brbs) – Die Kundgebung für Demokratie und Toleranz, die Tim Vollert organisiert hatte, brachte viele Menschen zusammen. Vor Ort an der Weser waren ungefähr 80 Personen.

Bild anzeigen

Beverungen ist eine weltoffene Stadt! das wollten die Demonstranten zeigen. 

© Foto: privat

Redner waren Bundestagskandidat Uli Kros, SPD-Kreisvorsitzender Helmut Lensdorf, die Leiterin des IG Metall Bildungswerk in Beverungen Ferdije Rrecaj und Ricardo Blaszczyk vom Bündnis für Demokratie und Toleranz, Tim Vollert und weitere Gewerkschafter. Man wollte signalisieren, dass Beverungen eine weltoffene Stadt ist und sich der AFD in weit größerer Zahl entgegen Stelle. Tim Vollert war mit der Resonanz auf seinen Aufruf sehr zufrieden.
Neben den Redebeiträgen hat die SPD für Grillwurst gesorgt und die IG Metall hatte durch eine Anlage die Veranstaltung mit Musik untermalt.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder