Drucken Versenden
Projekt der Kita Pusteblume

Kinder werden Filmstars

Beverungen (brv) - Eine Gruppe der Kindertagsstätte Pusteblume in Beverungen schnuppertre jetzt die große weite Luft der Kinofilmherstellung. Um an das Thema Medien herangeführt zu werden, verfilmte die Anerkennungspraktikantin Verena Mikus mit 6 Kindern im Alter von 3-4 Jahren „Die kleine Hexe“ nach dem Drehbuch von Otfried Preußler.

Bild anzeigen

Die Kinder des Filmprojektes.

© Foto: KiTa Pusteblume

Nachdem die Kulisse samt Kostüme von den Kindern selbst hergestellt wurden, spürte man die aufkommende Spannung beim Heranführen an das Drehbuch. Nun wurden Kamera und Stativ installiert. Die Kinder fieberten den ersten Tag herbei, um vor der Kamera zu stehen und auf fantasievolle Art ihre Schauspielkunst darzubieten. Sie wurden immer ehrgeiziger dabei, zu entdecken, was alles zu einem Filmdreh gehört.
Nach 4-wöchiger Drehzeit folgte das Highlight: Die Kinofilmvorführung vor dem Publikum der gesamten Kita Pusteblume. Selbst Eintrittskarten, Kinoplakat und Popcorn wurden von dem 6-köpfigen Kunstensemble angefertigt und trugen somit für echtes Kinofeeling bei.
Um auch später zu einem lustigen Familienabend beizutragen, wurde der Film auf DVD gebrannt und den stolzen Filmstars ausgehändigt.
Es war ein überaus interessantes und gelungenes Projekt, welches in dieser Form in der Kita bislang noch nicht erarbeitet wurde. Die sofortige Frage der Kinder, wann sie denn endlich die Fortsetzung drehen könnten, beantwortet die Höhe der Begeisterung der letzten Wochen in der Kindertagesstätte Pusteblume. „Es war eine wunderbare Zeit, und ich bin sehr stolz auf unsere Filmstars,“ resümiert Verena Mikus.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder