Drucken Versenden
Openair-Konzert mit Amy Macdonald

Heiße Vorbereitungsphase angelaufen

Beverungen (brv) - Die Vorbereitungen für das Openair-Konzert mit Amy Macdonald am 5. August 2017 haben jetzt die heiße Phase erreicht.

Bild anzeigen

Meeting zum Sicherheitskonzept: (v.l.) Hubertus Albers, Dominik Fabritz, Sebastian Ellinghaus, Stefan Reitemeier, Sven Müller, Marion Becker Beier, Ralf Meibom und Volker Faltin.

© Foto: Kulturgemeinschaft Beverungen

Die Verantwortlichen der Kulturgemeinschaft trafen sich jetzt mit den beteiligten Behörden zu einem Abstimmungsgespräch auf dem Veranstaltungsgelände. In dem Vorgespräch ging es im wesentlichen um den Bauplan und das Sicherheitskonzept. Seitens der Kulturgemeinschaft konnte man auf die Erfahrungen mit den vergangenen Openairs z.B. mit Grönemeyer oder Chris de Burgh hinweisen. Anhand des Openair-Geländeplanes ging man die beabsichtigten Maßnahmen durch.
Die Konzepte sind überwiegend aus der größten Veranstaltung auf dem Gelände mit 15 000 Besuchern abgeleitet. Natürlich steht die Sicherheit der Besucher an erster Stelle. "Die mehr als 3000 erwarteten Fans können sich auf einen reibungslosen Ablauf verlassen, um den Weltstar in vollen Zügen genießen zu können", so Volker Faltin, der Amy für das Konzert gewinnen konnte.
Dafür sorgen das DRK, die Polizei, das Ordnungsamt der Stadt Beverungen, die Feuerwehr Beverungen, die Security und nicht zuletzt die ca. 100 ehrenamtlichen Helfer der Kulturgemeinschaft, die teilweise auf eine 30 jährige Veranstaltungserfahrung zurückblicken können.
Drei Tage vor dem Konzert wird die große Bühne aufgebaut. Die Licht und Ton- Anlage ist von bester Qualität und Amy hat angekündigt, dass ein Wasserfall während ihrer Show zum Einsatz kommt. "Sorgen, dass die ersten Reihen nass werden, soll sich aber keiner machen", schreibt sie. Für Wasserscheue -sollte es doch regnen- gibt es Unterstellmöglichkeiten und Regenponchos.
Jetzt fiebern alle Beteiligten auf den Konzerttag hin und arbeiten sich am vorgelegten Sicherheitskonzept vorwärts, um am 5. August ein rundes Konzerterlebnis für alle AMY- Fans zu ermöglichen. Sollte jemand noch keine Karte erworben haben, kann er zum Vorverkaufspreis im Kulturbüro der Stadt Beverungen unter der Tel. Nr. 05273 39 22 23 diese bekommen.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder