Drucken Versenden
Gewinner der 2. Verlosung ermittelt

Glück und Glühwein

Von Barbara Siebrecht
Beverungen –Das ist einfach eine schöne Gelegenheit, kurz vor Weihnachten sich mit Freunden und Bekannten zu treffen, beim Glühwein einen Plausch zu halten und vielleicht sogar einen der tollen Sachpreise zu gewinnen, die die Beverunger Geschäftsleute spendeten.

Bild anzeigen

Glücksfee Johanna Bönning bestimmte 76 Gewinner.

© Foto: Siebrecht

Die 2. Verlosung lockte trotz ungemütlichem, feuchtem Wetter auch in diesem Jahr Zuschauer auf den Kellerplatz, die sich um die Stehtische versammelten, das Getränkeangebot der CVWB-Mitglieder genossen und für ihre Gewinnlose die Daumen drückten. Die große Lostrommel war bis zu einem Drittel mit ausgefüllten und markenbeklebten Loskarten gefüllt. Bis zum letzten Augenblick wurden noch Karten eingeworfen. Ab dem nächsten Jahr werden selbstklebende Marken die Handhabung der Loskarten stark verbessern. „Die neuen Marken sind schon gedruckt“, erzählte Rembert Stiewe von Beverungen Marketing. Dann braucht auch niemand zu fürchten, dass sich die aufgeklebten Marken in der Lostrommel lösen. 

Bild anzeigen

Katja Kleinschmidt vom Vorstand von Beverungen Marketing kündigte die 2. Verlosung an.

© Foto: Siebrecht


Auch in der zweiten Verlosung lohnte sich die Teilnahme, denn die Hauptpreise, ein Reisegutschein im Wert von 750 Euro vom Reisebüro Wittig, ein Samsung-Tablet von Sewikom und ein E-Scooter von der Angel-Domäne und der Versicherung Provinzial wurden von vielen Zuschauern ersehnt. Die Hauptpreise gingen an eine Gewinnerin aus Haarbrück und zwei Gewinner aus Beverungen. Viele weitere Preise mit nicht so hohem Warenwert machten aber auch die Gewinner froh. Gutscheine, Buchpreise, Eintrittskarten, Spiele und vieles mehr wurden an diesem Abend vergeben.
Die Glücksfee war die elfjährige Johanna Bönning. Souverän zog sie immer drei Gewinnkarten durch die Luke der großen Trommel. Hilfe bei der Ziehung erhielt die Glücksfee von Mitgliedern des Vorstandes von Beverungen Marketing, die die Karten in der richtigen Reihenfolge annahmen und die Gewinner notierten. Zwischendurch wurde immer wieder die schwere Trommel gedreht und damit die Karten neu durchgemischt. Über Mikrophon wurden Gewinner und Preise verkündet. Die Gewinne der Verlosung können zu den Öffnungszeiten beim Bettenhaus Schübeler abgeholt werden.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder