Drucken Versenden

Anzeige

Lebenshilfe profitiert von Firmen-Weihnachtsmarkt

Ford Menger übergibt Spende

Beverungen (bs) - Das Team von Ford-Menger hat nicht nur ein großes Herz für schöne Autos sondern auch für ihre Mitmenschen. Zum Weihnachtsmarkt auf dem Firmengelände lud das Team von Ford-Menger ein und sorgte für kostenlose Verköstigung.

Bild anzeigen


Mareen Linnemann (Mitarbeiterin Lebenshilfe), Arne Triller (Einrichtungsleiter) und Andy Lahmer (Vors. Bewohnerbeirat) nehmen die Spende von den Geschäftsführern von Ford Menger, Bernd Schmidtmann und Michael Disse entgegen.

© Foto: Siebrecht

Wer wollte, konnte sich mit einem Spendenbetrag an der Spendensammlung erkenntlich zeigen. Die Spendensumme teilten die Geschäftsführer zwischen der Weihnachtsaktion der „Löwenmama“ (wir berichteten) und der örtlichen Einrichtung der Lebenshilfe auf. „Wir wollten vor Ort Gutes tun“, meinte Michael Disse. Auf Wunsch der Einrichtungsleitung besorgten sie auch passende Geschenke für die 24 Einwohner der Lebenshilfe in Beverungen. „Wir haben uns riesig gefreut und uns eine Soundanlage für den Gemeinschaftsraum gewünscht. Dort treffen wir uns auch zu Feiern. Jeden Mittwoch von 17 bis 20 Uhr gibt es dort den offenen Freizeittreff, den Mareen Linnemann leitet. Jeder, der möchte, ist herzlich eingeladen dazukommen, und mitmachen beim Basteln, Kochen oder Film schauen. Für die Kinoabende können wir die Soundanlage gut gebrauchen, denn der Ton vom Laptop ist eigentlich zu leise“, berichtete Arne Tiller. Die Geschäftsführer von Ford Menger übergaben die hochwertige Soundanlage und konnten sogar noch für jeden Bewohner einen Kinogutschein für das Kino in Borgentreich dazulegen.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder