Drucken Versenden
15 Jahre T-Mania

Festivalfieber in Dalhausen

Dalhausen (brv) - Am 17. und 18. August 2018 wird das 15. T-Mania Festival für Festivalfieber in Dalhausen sorgen. Das T-Mania passt in keine Schublade. Günstigere Eintrittspreise wird man wohl kaum finden.

Das spiegelt auch die Philosophie hinter dem Musikereignis wieder, das ursprünglich mal als private Geburtstagsparty mit drei Bands gestartet war und dem Ziel einfach Party und Spaß für alle, die ehrliche, handgemachte Musik mögen. Die Musikauswahl zeigt, das T-Mania langsam erwachsen wird. Waren in der Vergangenheit viel Punkrock, Skapunk vertreten, gibt es in diesem Jahr auch ruhigere Töne.
Am Freitag startet T-Mania fast schon traditionell mit Musik für Jedermann. „The Esprits“ und „Marius Tilly“ heizen dem Publikum ordentlich ein.
Am Samstag gibt es dann Musik für Kenner und Genießer. Wie immer präsentiert sich in Dalhausen eine bunte Mischung, in der für jeden etwas dabei ist. „Schmuddelkatz“, „Conta“, „Metzer 58“ machen den Anfang und legen ordentlich los. Mit „Martin Goldenbaum“ steht ein chaotischer Charmeur auf der Bühne, der durch schräge und rockige Popsongs mit einer Punk-Attitüde zu gefallen weiß. „Alien-Nation“ macht Musik von Funk, Rock, Folk bis hin zu Pop.
„Terry Hoax“, in den 90ern auf MTV gesehen, vergessen, dann aber wiederentdeckt. Eine Live-Band par Exellence.
„Dritte Wahl“ machen dieses Jahr den Abschluss. Punk Urgesteine, 1988 gegründet und immer noch im Geschäft, die Live so richtig abgehen.
Präsentiert wird das Ganze wieder vom Verein für Musik und Kultur (VerMuKu), dessen Mitglieder alles geben werden, um T-Mania wieder zu dem zu machen, was es immer war: Ein Platz für alle, die einfach nur Spaß und eine schöne Zeit haben wollen.
T-Mania 15, 17./18. August 2018 in Dalhausen. www.T-Mania.de

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder