Drucken Versenden
Ministerpräsident steckt Ehrenabzeichen an

Eintrag ins Goldene Buch

Von Barbara Siebrecht
Beverungen – Wie geplant fuhr der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen gegen 12.45 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus vor und wurde von dem Landtagsabgeordneten Matthias Goeken und Mitgliedern der CDU-Fraktion in Empfang genommen.

Bild anzeigen

Bürgermeister Hubertus Grimm begrüßte den Ministerpräsidenten herzlich.

© Foto: Siebrecht

Nach kurzer, herzlicher Begrüßung durch Bürgermeister Hubertus Grimm betrat der Ehrengast das Cordt-Holstein-Haus und begab sich zum Tisch, auf dem das Goldene Buch der Stadt Beverungen schon aufgeschlagen lag.

Der eigentliche Akt der Unterschrift unter den vorbereiteten Text war schnell im Blitzlichtgewitter der Presse erledigt. Neben Bundekanzlerin Angela Merkel enthält das Goldenen Buch der Stadt Beverungen nun die Eintragung eines Ministerpräsidenten, der den Weg aus seiner Heimatstadt Aachen an der Grenze zu Belgien quer durch das Bundeslandes NRW bis in den Ostzipfel im  Grenzgebiet zu Hessen und Niedersachsen nicht scheute, um sein am 27. April gegebenes Versprechen einzulösen.

Bild anzeigen

So sieht die Eintragung im Goldenen Buch aus.

© Foto: Siebrecht


Im Kreis der zahlreich versammelten Ehrengäste beobachtete der Ministerpräsident die Abnahme der Parade durch Oberst Georg Dressler. Der neu vereidigte Ministerpräsident sollte im Laufe des Nachmittages noch gemeinsam mit den Ehrengästen die Parade der angetretenen 1. und 2. Kompanie zur Musik der Kapellen abnehmen und Auszeichnungen des Bundes der historischen Schützenbruderschaften an verdiente Schützen und Offiziere übergeben. Den Schützen Jürgen Vieth und Günter Lück steckte Laschet das silberne Verdienstkreuz für ihr Engagement in der Pflege der Freundschaft zu dem Spielmannszug „Gut Freund“ aus Essen Frintrop an, der schon seit vielen Jahren den Festumzug der Schützen begleitet. Oberzahlmeister Andreas Rochel und Leutnant Norbert Loepp zeichnete er mit dem großen Bruderschafts-Orden für ihren unermüdlichen Einsatz für den Schützenverein Beverungen aus.
Der hochrangige Ehrengast begrüßte das Schützenkönigspaar Dr. Norbert Richter und Alexandra Groppe und hielt die Festrede anlässlich des Stadtjubiläums vor den etwa 1.600 Festzugteilnehmer und hunderten Zuschauern auf der Bleichwiese.

Bild anzeigen

Armin Laschet setzte seine Unterschrift in das Goldene Buch der Stadt Beverungen.

© Foto: Siebrecht

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder