Drucken Versenden
Förderverein der Grundschule Dalhausen

Einrichtung einer Offenen Ganztagsschule (OGS)

Dalhausen (brv) - Der Förderverein der Grundschule Dalhausen besteht seit 1996 und teilt nun mit, dass zum Beginn des Schuljahres 2018/19 eine „Offene Ganztagsschule“ (OGS) eingerichtet werden soll.

Bild anzeigen

Die Grundschule Dalhausen.

© Foto: privat

Die Aufgaben dies gemeinnützigen Fördervereins Vereins sind die finanzielle Unterstützung und Verbesserung der Ausstattung der Schule zugunsten der Schülerinnen und Schüler und die Förderung der kulturellen, sportlichen und pädagogischen Bereiche im Zusammenwirken von Schulleitung, Lehrerkollegium. Schülern und Elternschaft.
Bereits jetzt ist der Verein Träger des Betreuungsangebotes „Schule von acht bis eins“, in dem die Schülerinnen und Schüler im Zeitraum bis 14 Uhr betreut werden.
In Zusammenarbeit von Bezirksregierung, Stadt, Schule und Trägerverein wird nunmehr das bestehende Angebot zum Beginn des Schuljahres 2018/19 um ein weiteres Angebot erweitert. Mit Beginn des neuen Schuljahres wird am Teilstandort Dalhausen eine Offene Ganztagsschule (OGS) eingerichtet.
Dies sind einige Vorzüge der OGS:
- gesicherte Betreuung der Kinder von Montag bis Freitag bis 16.00 Uhr
- jeden Tag ein preiswertes warmes Mittagessen
- Hausaufgabenbetreuung
- vielfältige Spiel- und Beschäftigungsangebote
- wechselnde AGs im Nachmittagsbereich
Die Kinder erhalten so die Möglichkeit, weitere Kontakte und Freundschaften zu schließen. Die Eltern wiederum können beruhigt ihrer Arbeit nachgehen und brauchen sich keine Gedanken über die Betreuung ihrer Kinder in dieser Zeit zu machen.
Nicht zuletzt leistet die OGS einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Teilstandortes Dalhausen. Für diese Form der Betreuung ist ein überschaubarer Beitrag seitens der Eltern erforderlich, der durch Förderung aus Landes- und Kommunalmitteln unterstützt wird und einkommensabhängig geregelt ist.
Anmeldungen zu diesem nach den Sommerferien startenden Angebot nimmt die Vorsitzende des Fördervereins , Svenia Scholle-Dierks , unter der Email-Adresse des Fördervereins, foerderverein.gsd@gmx.de gern entgegen. Hier und auf der Homepage der Grundschule Beverungen (www.grundschulverbund-beverungen.de) erhalten interessierte Eltern auch weitergehende Informationen zum Beispiel zu den genauen Abläufen und Beitragssätzen.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder