Drucken Versenden
Abo-Veranstaltungen in Beverungen

Der Vorverkauf beginnt

Beverungen (brv) - Das Abo-Programm der Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V. für die Saison 2017/18 wird spannend, abwechslungsreich und unterhaltsam. Sechs Veranstaltungen werden angeboten, der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, den 19. Juli 2017.

Bild anzeigen

Scotch & Soda.

© Foto: Sean Young

Einzelkarten sind an den üblichen Vorverkaufsstellen erhältlich, Abonnements können ausschließlich im Kulturbüro der Stadt Beverungen (Tel. 0 52 73 – 392 220) geordert werden.
Der Kauf eines Abos lohnt sich wahrlich: gegenüber dem Einzelkartenkauf ist ein Abo in der Regel um 40% günstiger. Mitglieder der Kulturgemeinschaft erhalten eine zusätzliche Vergünstigung. Mit dieser Preisgestaltung kommt die Kulturgemeinschaft ihrem selbstgesetzten Anspruch nach, gutes Theater zu erschwinglichen Preisen zu bieten.
Und was erwartet die Interessenten? Der Auftakt der Abo-Saison am 28. September ist ein absoluter Knaller: Scotch & Soda heißt die australische Produktion, die Zirkus und Musik pur bietet mit fesselnden Artistik Nummern und Spelunken-Jazz der 1920-er Jahre, angesiedelt zwischen Wanderzirkus, Großer Depression und Jahrmarkt-Spektakel des 19. Jahrhunderts.

Bild anzeigen

Suzanne von Borsody.

© Foto: Mirko Jörg Kellner


Weiter geht es dann im November mit dem Schauspiel Tops Dogs von Urs Widmer. Darin erfahren hochrangige Manager am eigenen Leibe, wie es sich anfühlt, „freigesetzt“ zu werden.
Passend zur Vorweihnachtszeit gibt´s anschließend eine Lesung mit Musik: Suzanne von Borsody präsentiert dabei Elke Heidenreichs Geschichte „Erika oder der verborgene Sinn des Lebens“, untermalt von der Live-Musik des Trio Amanti della Musica.
Als Film um den nur mäßig erfolgreichen Imbissbesitzer Zenos in Hamburg hat Soul Kitchen von Fatih Akin beeindruckt; bei der Bühnenfassung im Februar wird das kaum anders sein.
Eine der klassischen Komödien schlechthin ist William Shakespeares Mittsommernachtstraum, die im März als genauso lustiger wie poetischer Theaterabend mit Irrungen und Wirrungen rund um die Liebe, die Beverunger Zuschauer entzücken wird.
Eine weitere Bühnenadaption eines Films bildet den Abschluss der Abo-Saison: Monsieur Claude und seine Töchter. Der erzkonservative Monsieur Claude wird dabei durch die Männerwahl seiner vier Töchter auf harte Proben gestellt…
Für weitere Informationen ist die Kulturgemeinschaft auch im Internet unter www.kulturgemeinschaft-beverungen.de zu erreichen

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder