Drucken Versenden
Große Prunksitzung des CVWB

Carnevalistisches Feuerwerk der guten Laune

Von Peter Vössing
Beverungen - Dass man es versteht, an der Weser ausgiebig Carneval zu feiern, wurde am Wochenende wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Denn da stand die traditionelle Prunksitzung des CarnevalVereins WeserBrücke (CVWB) auf dem Programm.

Bild anzeigen

Die Tollitäten des CVWB, Yvonne, die Carnevalistische (Rauscher) und Marcel, der Schützende (Gerhards) grüßten das närrische Publikum.

© Foto: Vössing

Ca. 600 Narren aus nah und fern wollten sich das närrische Spektakel nicht entgehen lassen und sorgten für eine beeindruckende Kulisse bei der Sitzung, die den Schlussspurt der Carnevalssession 2017/2018 einläutete. Besonders viele Abordnungen auswärtiger Carnevalsvereine (Bad Driburg, Nieheim, Willebadessen, Ovenhausen, Hainhausen, Ottbergen und Bad Karlshafen) waren mit ihren Tollitäten in die Stadthalle gekommen um das närrische Spektakel hautnah zu erleben.


Und die Narren, die gekommen waren, mussten Sitzfleisch haben, dauerte das Programm doch über 5 Stunden. Zunächst wurde erst einmal das neue Bühnenbild bewundert. Der verantwortliche CVWB‘ler Thomas Kappmeyer hatte sich wieder einmal selbst übertroffen. Gemäß dem Motto „Im CVWB ein jeder Narr, geht Carneval als Comicstar” waren im Hintergrund große Comicfiguren zu sehen.
Nach dem Einmarsch der Garden, angeführt vom neuen Präsidenten Friedhelm Dierkes, mit dem Prinzenpaar Yvonne, die Carnevalistische und Marcel, der Schützende folgte deren Regierungserklärung. Sie machten in ihrer Regierungserklärung keinen Hehl daraus, wie gut ihnen die Session schon jetzt gefällt. Mit ihren 11 carnevalistischen Gesetzen machten sie klar, dass eindeutig der Spaß und der Frohsinn in den kommenden tollen Tagen im Vordergrund stehen sollen.

Bild anzeigen

Nachrichtensprecher Wolfgang Driehorst hatte wissenwertes aus Beverungen und Lauenförde zu berichten.

© Foto: Vössing


Für den neuen Sitzungspräsidenten Philipp Driehorst war es die Feuertaufe, vor einer so großen Kulisse als Moderator durch den Abend zu führen. Aber wie sein Vorgänger, sein Vater Wolfgang Driehorst, scheint er carnevalistisches Blut zu besitzen und leitete als Conférencier mit viel Charme und Wortwitz durch den Abend.
Bissige Bemerkungen zu lokalen Themen in Beverunger und Lauenförder Lokal hatte der Nachrichtensprecher Wolfgang Driehorst dabei, der die Beverunger Burg, den Neubau der Brücke und die Umfrage zum Lauenförder Friedhof thematisierte.

Bild anzeigen

Die Bad Driburger Tanzgarde erhielt viel Beifall.

© Foto: Vössing


23 Punkte umfasste das Mammutprogramm des Abends, im Vordergrund standen an diesem Abend tänzerische Darbietungen, die mit viel Können vorgetragen wurden. Viel Beifall erhielt dabei der Gardetanz der Bad Driburger Männertanzgruppe. Das Programm war abwechslungsreich wie eh und je. Akrobatische Tanzvorführungen der Garden und anderer Tanzgruppen, Büttenreden sowie gekonnte Gesangsdarbietung sorgten für viel Beifall und zahlreiche Zugabeaufforderungen.

Bild anzeigen

Einlage des Lauenförder Schützenvereins.

© Foto: Vössing


Stargast des Abends war ein alter Bekannter. Comedian Thorsten Hitschfel. Der Gewinner des Kabarett-Preises „2. Kulmbacher BRETTLA“. Bewaffnet mit seiner Gitarre entlockte der Musikkabarettist den närrischen Gästen Lachsalven im Sekundentakt. Hitschfel ist ein Künstler, der es versteht mit Musik, Komik und Parodien sein Publikum aufs Köstlichste zu unterhalten.

Bild anzeigen

Die Juniorengarde des CVWB mit ihrem gruseligen Showtanz.

© Foto: Vössing


Ein sattes „Plus“ machte an diesem Abend das Bonbon-Konto des CVWB. Zahlreiche Privatleute, Firmen und Gruppen ließen sich nicht lumpen und sorgten mit ihren Spenden für einige Zentner an Kamelle für den Rosenmontagszug. Musikalisch hatte die Band „Moonlights“, die neben diversen Schunkelrunden auch den Takt für die Polonaise in der Pause angab, alles bestens im Griff. Nach der viereinhalbstündige „Mammut-Sitzung“ folgte noch eine ausgelassene „After-Show-Party“ bis in die frühen Morgenstunden.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder