Drucken Versenden
30 Feuerwehrleute schließen Lehrgang ab

Brandschutzgrundausbildung absolviert

Beverungen (brv) - Bei der Feuerwehr Beverungen haben 30 Feuerwehrfrauen und –männer den ersten Teil des Truppmannlehrgangs abgeschlossen.

Bild anzeigen

Absolventen und Ausbilder.

© Foto: Feuerwehr Beverungen

In 90 Stunden haben die Ausbilder die Kameradinnen und Kameraden aus den Beverunger Ortsteilen, so wie von den Feuerwehren Bad Karlshafen, Brakel und Höxter auf den Feuerwehralltag vorbereitet.
So standen zuerst theoretische Unterrichte, wie Rechtsgrundlagen und Gefahren der Einsatzstelle auf dem Plan, bevor es an die Schläuche ging. Und das ist wörtlich zu nehmen, denn auch der richtige Umgang mit dem Schlauchmaterial will geübt sein. So bergen das Tragen und Auslegen ebenfalls Verletzungsgefahren, die durch entsprechende Übung minimiert werden können.
So liegt denn auch der Schwerpunkt eher auf der sicheren Handhabung des Werkzeuges als auf der Einsatztaktik. Neben dem Schlauchmanagement stehen die Handhabung der tragbaren Leitern und der Kleinlöschgeräte, wie z.B. des Feuerlöschers auf dem Plan.
In den Einsatzübungen werden die neuen Brandschützer dann doch noch als Gruppe tätig und retten und löschen.

Bild anzeigen

Prüfungsstation Knoten und Stiche.

© Foto: Feuerwehr Beverungen


Nach einer theoretischen Prüfung in der vorigen Woche folgte am vergangenen Samstag der praktische Abschluss. Neben Knoten und Stichen wurden die Fähigkeiten im Bereich des Aufbaues einer Löschwasserversorgung und der Einsatz von tragbaren Leitern getestet.
Offenbar war die Ausbildung gut und fundiert abgelaufen, denn letzten Endes konnten die Lehrgangsleiter Jürgen Vorwick und der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Sebastian Ewen allen Teilnehmern zum erfolgreichen Abschluss des Lehrganges gratulieren.
Aber ausruhen können sich die Absolventen nur kurz. Im Herbst stehen die nächsten Module ins Haus. Dort geht es dann um die technische Hilfe. Im Jahr 2020 folgen dann noch Atemschutzgeräteträger- und Funkausbildung, bevor die Grundausbildung dann komplett abgeschlossen ist.
Die Absolventen des Truppmannlehrgangs Modul I+Il
Thorsten Wenzel (Amelunxen), Sascha Wölleke (Amelunxen), Nina Vogt (Bad Karlshafen), Lukas Gertzen (Beverungen), Christian Wensing (Beverungen), Marion Schurz (Beverungen), Alexander Richter (Beverungen), Elisa Zarnitz (Beverungen), Paul Billeb (Beverungen), Jonathan Grone (Beverungen), Tobias Maegery (Dalhausen), Katharina Suermann (Dalhausen), Dominik Tebbe (Drenke), Ferdinand Mönnekes (Drenke), Julius Mönnekes (Drenke), Timon Darley (Drenke), Dominik Stromberg (Haarbrück), Jan Sievers (Haarbrück), Lina Hillebrand (Helmarshausen), Lukas Vössing (Jakobsberg), Simon Dewenter (Jakobsberg), Felix Zimmer (Jakobsberg), Fabian Friederich (Wehrden), Maximilian Friederich (Wehrden), Lukas Kayser (Würgassen).
Wenn Interesse an der Feuerwehr besteht, kann man die Einheit im jeweiligen Ort besuchen. Adressen und Daten unter www.feuerwehr-beverungen.de

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder