Großes Schützenfest an der Weser

Beverungen feiert Markus Billeb und Sarah Marx

Von Peter Vössing
Beverungen - Für das Königspaar 2017 - 2019, Markus Billeb und Sarah Marx, war es ein unvergessliches Wochenende. Drei Tage lang standen sie im Mittelpunkt der Feierlichkeiten des Beverunger Schützenfestes. Höhepunkt war der Festzug am Sonntagmit hunderten Zuschauern.

Bild anzeigen

Das Königspaar Markus Billeb und Sarah Marx wird in einer prachtvollen Kutsche durch die Stadt gefahren.

© Foto: Vössing

Mit dem Exerzieren und der Ordens- und Medaillenvergabe sowie dem „Großen Zapfenstreich“ begannen am Freitag die Feierlichkeiten.
Das Exerzieren und die Verleihung der 34 Medaillen und 50 Orden durch die Majestäten an die besten Schützen mussten kurzerhand wegen starker Regenfälle in das Festzelt verlegt werden. Als bester Schütze des Bataillons wurde hierbei André Bartels geehrt.
Pünktlich zum großen Zapfenstreich auf dem Kellerplatz klarte das Wetter dann auf. Geleitet wurde die feierliche Zeremonie von Major Dr. Norbert Richter. Dieser wurde übrigens an diesem Abend für sein 40-jähriges Dienstjubiläum geehrt. Fackelträger, Soldaten und Schützen nahmen am Zapfenstreich teil. Den musikalischen Part übernahmen die Blaskapelle Brenkhausen und Spielmannszug Fürstenau. Nach der Nationalhymne, die den traditionellen Abschluss des Zapfenstreiches bildet, ging es dann „aufs“ Zelt.
Erstmals wurden dort am großen neuen Bierpilz vom König mit dem Anstich des ersten Fasses die Feierlichkeiten offiziell eröffnet. Mit gekonnten Hieben schlug Markus Billeb den Zapfen in das Fass. Seine Königin Sarah Marx assistierte ihm dabei. Der Musikverein Würgassen und die Partyband „Flexx“ heizten beim ersten Ball ordentlich ein.
Am Samstag standen neben dem Kinderumzug die Ehrenständchen mit dem Ehrenzug des Beverunger Schützenvereins auf dem Programm. Oberst Georg Dressler mit Ehrengästen und natürlich die Majestäten wurden mit Ständchen bedacht.
Am Abend folgte dann der zweite große Festball. Die Blaskapelle Brenkhausen und die Showband „Stamp Heat“ sorgten dabei für gute Stimmung. Am Sonntag stand nach einem ökumenischen Gottesdienst der große Festzug für das Königspaar Markus Billeb und Sarah Marx mit den Hofdamen Marie Diedrich, Sara Grimm, Franziska Rochell, Franca Groppe, Celin Derksen und Kira Staffel auf dem Programm. Der Jubel kannte keine Grenzen, als die Majestäten zur großen Parade in der Weserstraße antraten und in Begleitung von Oberst Georg Dressler und Major Dr. Norbert Richter die lange Schützenfront abschritten.
Nachdem die Majestäten und die Hofdamen in den festlich geschmückten Kutschen Platz nahmen und diese sich in den Schützenzug einreihte, ging es mit Marschmusik vorbei an der jubelnden Menschenmenge durch die Straßen Beverungens.
Im Zelt und auf dem Thron war während des Festzuges schon alles für das anschließende Kaffeetrinken vorbereitet worden. Derweil begann hinter dem Zelt das Königsschießen für den nächsten Schützenkönig.
Nach dem Ehrentanz sorgten beim 3. Großen Ball die volkstümliche Tanzband „Alpenbanditen“ und die Blaskapelle Bödexen für Stimmung.
Am Montag hieß es dann für die Majestäten Markus Billeb, Sarah Marx und die Hofdamen, Abschied zu nehmen.