Drucken Versenden
Jugendbistro und Projekt Begegnung

Ausflug zum Heidepark Soltau

Kreis Holzminden (brbs) - Wie viel Spaß gute Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Jugendeinrichtungen machen kann, erlebten 73 Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren: Sie verbrachten einen Tag voller gemeinsamer Abenteuer im Heidepark Soltau.

Projekt Begegnung hatte die Busfahrt organisiert. „Was alleine nicht machbar ist, geht gemeinsam wunderbar“, erklärt Peter Kamischke-Funk vom Projekt Begegnung die Kooperation der verschiedenen Einrichtungen, die von Projekt Begegnung betreut werden, wie die Jugendpflege in der Samtgemeinde Boffzen, der Jugendtreff im Mehrgenerationenhaus Eschershausen, die Jugendpflege Delligsen, die Jugendpflege Bevern und die Stadtjugendpflege Bodenwerder. Dazu kommt das von der katholischen Kirche betreute Jugendbistro Beverungen. Groß war die Freude bei den Jugendlichen vor allem, weil die legendäre Holzachterbahn „Colossos“ wieder gefahren werden konnte. „Wir wollten den Jugendlichen vor allem Spaß bieten und die Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen“, erläutert Kamischke-Funk, „aufgrund der Kooperation und finanziellen Unterstützung der örtlichen Träger der Jugendpflege war es möglich, ein solches ‚Highlight‘ zu einem günstigen Preis anzubieten. Den Tag werden die Teilnehmer so schnell nicht vergessen.“

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder