Drucken Versenden
Vandalismus auf dem Skywalk

Anzeige gegen Unbekannt

Beverungen (brv) - Einen Sachschaden durch Vandalismus am Weser-Skywalk zwischen Würgassen und Bad Karlshafen wurde jetzt seitens der Stadt Beverungen zur Anzeige gebracht.

Bild anzeigen

Gitterroste wurde am Skywalk von Unbekannten demontiert.

© Foto: Stadt Beverungen

Unbekannte hatten im Zeitraum Sonntag, 24.11.2019, 10.30 Uhr und Montag, 25.11.2019, 11.40 Uhr vier Gitterroste am oberen Podest abgenommen. An weiteren Gitterrosten wurden die Verschraubungen entfernt. Die Gitterrosten konnten in der Umgebung wiedergefunden werden, die Verschraubung blieb verschwunden. Es bestand akute Unfall- und Absturzgefahr. Eine Besucherin war der Schaden aufgefallen. Sie hatte umgehend die Beverunger Tourist-Information über den Vandalismusschaden informiert.

Bild anzeigen

Die Gitterrosten wurden von den Tätern an die Seite gestellt.

© Foto: Stadt Beverungen

Die Stadt hat daraufhin sofort die Polizei informiert und Anzeige gegen Unbekannt gestellt. „Der Skywalk wurde seitens der Stadt für den Besucherverkehr gesperrt. Wir haben dann umgehend die Ersatzteile bestellt. Wenn die angekommen sind, werden wir alles umgehend instand setzen und den Weser-Skywalk wieder eröffnen", erklärte Rainer Wohlfahrt, Bauingenieur bei der Stadt Beverungen. Das ist mittlerweile geschehen. Besucher können die Plattform wieder betreten.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Mithilfe. Wer hat zur o.g. Tatzeit im Bereich des Weser-Skywalks verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Wer hat möglicher Weise die Tat beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Höxter, Tel.05271/9620, entgegen.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder