Drucken Versenden
Public-Viewing zur WM auf der Eisbahn

Am Sonntag geht es los

Von Peter Vössing
Beverungen– Die Spannung steigt stetig. Fußballfans scharren schon mit den Hufen und warten sehnlichst auf den Start der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Am Donnerstag geht es endlich los und bereits am Sonntag, 17. Juni 2018 um 17 Uhr steigt das Deutsche Team in das Turnier ein. Erster Gruppengegner ist Mexico.

Bild anzeigen

Erinnern Sie sich noch an die Super-Stimmung zur WM 2014? Ähnlich soll es auf der Eisbahn weitergehen.

© Foto: Vössing

Die letzten Vorbereitungen zum Public Viewing auf der Beverunger Eisbahn laufen auf Hochtouren. Die Eishalle wurde bereits vom Organisationsteam, dem ERC Weserbergland und dem FC Blau-Weiß Weser, abgedunkelt und die 18 Quadratmeter (3 Meter x 6 Meter) große Großbildleinwand aufgehängt.
„Jetzt brauchen nur noch die Fußballfans zu kommen“, freuen sich Norbert Loepp (ERC) und Matthias Bergmann (FC Blau-Weiß Weser) auf das Großevent auf der Eisbahn.
Eine großartige Stimmung ist vorprogrammiert. Bei den letzten Public Viewing Veranstaltungen (es ist bereits das 7. Public Viewing in Beverungen) kamen bis zu 1500 Zuschauer auf die Eisbahn.
Bleibt jetzt nur noch abzwarten, wie sich Jogis Jungs bei der WM in Russland schlagen. Geht alles gut, dann werden bis zum 15. Juli die Spiele des Deutschen Teams gezeigt.
Über 30 Helfer beider Vereine (ERC und FC BW Weser) stehen je Spiel bereit, um für das leibliche Wohl der Fußballfans zu sorgen.
Gezeigt werden auf jeden Fall alle Spiele mit deutscher Beteiligung.
Es werden Pils- und Weizenbier, antialkoholische Getränke sowie Bratwurst, Pommes und Brezel zu günstigen Preisen angeboten. Das Mitbringen von Getränken und Speisen wird nicht gestattet. Rucksäcke und Taschen dürfen nicht mit in die Halle genommen werden. Am Eingang werden Einlasskontrollen durchgeführt. Also, Taschen und Rucksäcke bitte gleich Zuhause lassen. Der Eintritt ist frei.
Der Reinerlös dieser Fußballabende kommt der Sportförderung in Beverungen zugute.
Einlass zu den jeweiligen Spielen ist jeweils 1 Stunde vor Anstoß
Folgende Spiele werden übertragen (Ab Achtelfinale nur mit Deutscher Beteiligung):
Vorrunde Gruppe B:
So., 17.06.
17 Uhr Deutschland – Mexico
Sa., 23.06.
20 Uhr Deutschland - Schweden
Mi., 27.06.
16 Uhr Deutschland - Südkorea
Achtelfinale:
Mo., 02.07 oder Di., 03.07 um 16 Uhr
Viertelfinale:
Fr., 06.07 um 20 Uhr oder Sa., 07.07. um 16 Uhr
Halbfinale:
Di., 10.07. oder Mi., 11.07. um 20 Uhr
Spiel um Platz 3:
Sa., 14.07. um 16 Uhr
Finale:
So., 15.07. um 17 Uhr

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder