Drucken Versenden
Weihnachtskonzert am Gymnasium

Aktuelles, Klassik und Weihnachtslieder

Von Barbara Siebrecht
Beverungen – Beim Weihnachtskonzert des Gymnasiums brachten die Musikgruppen und Solotalente ihr Publikum in Weihnachtsstimmung. Familienangehörigen, Lehrer und Mitschülern waren zum Konzert gekommen.

Bild anzeigen

Das Schulorchester spielte Weihnachtslieder und begeisterte mit „Eye oft the Tiger“.

© Foto: Siebrecht

Die Bühne war mit einem kleinen Weihnachtsbaum geschmückt und die über 30 jungen Musiker des Orchesters hatten ihre Instrumente festlich mit Lichterketten dekoriert oder trugen freche Weihnachtsmützen oder Engelkostüme. Das Schulorchester unter der Leitung von Lehrerin Isabelle Winzen, eröffnete mit „Tochter Zion“ und „Halleluja“ von L. Cohen.

Bild anzeigen

Sigrun Köhnke (Geige) und Elena Kirch (Flügel) spielten „Czardas“ von V. Monti

© Foto: Siebrecht


Die Sechstklässler aus dem Bläserprojekt lernen seit dem Frühjahr ihr Instrument und spielten die traditionellen Weihnachtslieder. Die 5. Klassen traten gemeinsam mit zwei Solistinnen auf und trugen 194 Länder von Mark Forster vor. Einige Mädels hatten dazu eine Tanzeinlage eingeübt.

Bild anzeigen

Das Schulorchester hatte sich mit viel Fantasie weihnachtlich geschmückt.

© Foto: Siebrecht


Der Schulchor hat neue Mitglieder gewonnen und präsentierte zwei englische Lieder. Jasmin Gehle-Schwalm und Rohan Burghardt übernahmen Solopassagen. Mit einer mehrstimmigen Passage aus der „Weihnachtskantate für junge Leute“, brachten sie Ebnezer Scrooge aus „Eine Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens in Erinnerung.
Elena Kirch am Flügel und Sigrun Köhnke an der Violine spielten „Czardas“ von Vittorio Monti und erfreuten mit diesem bekannten Werk aus der Romantik das Publikum. Zur Begleitung von Musiklehrer Michael Schauka am Flügel sang Evelyn Wetnagel mitreißend „All of me“ von John Legend. Das Schulorchester blühte mit „Eye of a tiger“ noch einmal richtig auf und man konnte die Freude der jungen Musiker an diesem Stück herausspüren. Mit „Oh du fröhliche“, gemeinsam mit dem Publikum, endete das Weihnachtskonzert des Gymnasiums. Bei Heißwürstchen, Brezeln, Punsch und Glühwein, die die Schülervertretung vorbereitet hatten, stand man noch in der Mensa beisammen und tauschte sich aus.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder