Hedwig Suermann wurde 100

Älteste Bürgerin Beverungens

Von Barbara Siebrecht
Dalhausen - Zu ihrem 100. Geburtstag konnte Hedwig Suermann aus Dalhausen Familie und Ehrengäste empfangen.

Bild anzeigen

Hedwig Suermann an ihrem 95. Geburtstag

© Foto: privat

Bürgermeister Hubertus Grimm war zum Kaffeetrinken eingeladen und überbrachte die herzlichsten Grüße der Stadt und einen Umschlag. Gegenwärtig ist Hedwig Suermann die älteste Bürgerin der Stadt Beverungen. Auch der stellvertretende Landrat Johannes Reineke gratulierte der Jubilarin. Die alte Dame konnte ihren Geburtstag im Kreis der Familie feiern.
Hedwig Suermann ist gebürtige Dalhauserin und wurde am 10. Juli 1919 als Hedwig Rose geboren. Sie war das dritte von sechs Kindern. Sie besuchte die Volksschule in Dalhausen. Anschließend hatte sie mehrere Arbeitsstellen: in der Landwirtschaft, als Gehilfin im Gastgewerbe sowie in der Korbflechterei. Auch half sie beim Knüpfen der U-Boot Abwehrnetze. Im Jahr 1944 wurde sie zur Luftwaffe nach Osnabrück eingezogen und anschließend in Frankreich eingesetzt. Schon kurz nach Kriegsende, am 4 Juli 1945 konnte sie mit der Ehe mit Theodor Suermann einen Neuanfang machen und eine eigene Familie in ihrem Heimatort gründen. Aus der Ehe gingen 3 Kinder hervor. Ihre Familie wuchs und sie kann sich heute an ihren 6 Enkel und 5 Urenkel freuen. Auch heute noch lebt Hedwig Suermann in Dalhausen in einem 4 Generationenhaus mit ihrem Sohn, der Schwiegertochter, einer Enkelin und deren Mann sowie deren 2 Söhnen.