Drucken Versenden
Schlagerlegenden begeisterten

Abgetaucht in Erinnerungen

Von Barbara Siebrecht
Beverungen - Schon zum zweiten Mal waren die Schlagerlegenden mit Ireen Sheer, Lena Valaitis, Peggy March, Graham Bonney und Michael Holm auf Einladung der Kulturgemeinschaft zu Gast in Beverunger. Die Sängerinnen und Sänger (alle über siebzig) und begeisterten 500 Zuschauer in der Stadthalle, deren Jugend ihre Musik geprägt hatte.

Bild anzeigen

Ireen Sheer, Peggy March und Lena Valaitis sangen gemeinsam Evergreens.

© Foto: Siebrecht

Begleitet wurden die Schlagerlegenden von der grandiosen Otti Bauer Orchester mit acht Musikern und zwei Backgroundsängerinnen. Nach der Pause glänzte das Orchester mit einem Udo Jürgens –Medley, das Erinnerungen an den großen Sänger weckte. Zu Beginn aber holte man gemeinsam das Lebensgefühl der 70 er Jahre zurück mit einem Rückblick auf Dieter Thomas Heck und die Hitparade, dem die Schlagerlegenden einen Teil ihres Erfolges verdanken.

Bild anzeigen

Lena Valaitis präsentierte ihre größten Hits.

© Foto: Siebrecht


Den Anfang nach dem gemeinsamen Medley machte Ireen Sheer. Die „Hitparadenkönigin“. Im figurbetonten, feuerroten Abendkleid stellte sie ihren aktuellen Song „Showtime“ vor. Mit ihren ESC-Hit „Feuer brennt nicht nur im Kamin….“ brachte die Powerfrau, die kaum ein graues Haar schmückt das Publikum gleich zum Mitsingen und mit „Good by Mama“ und „Heut Abend hab ich Kopfweh“ in Hochstimmung. Rockig wurde es mit Graham Bonney. Sein „Supergirl“ gehört zu den bekanntesten Schlagern dieser Epoche und er wußte noch genau, wie er sein Publikum mit „99 Komma 9 Prozent“ oder „ Siebenmeilenstiefeln“ und seiner Gitarre begeistern konnte. Die elegante Lena Valaitis wurde unter anderem für „Jonny Blue“ und „Ich hab dir nie den Himmel versprochen“ gefeiert. Die immer noch kesse Sängerin und Autorin Peggy March brachte mit „Memories of Heidelberg“ und „I will follow him“ einige ihrer größten Hits. Mit Michael Holm kehrte der „Rock´n Roll“ auf die Bühne zurück, das Publikum staunte über seine dynamischen Tanzkünste und machte begeistert mit.
Die Schlagerstars, die 50-jährige Bühnenjubiläen feiern können, sind auch in fortgeschrittenem Altern noch Bühnenprofis, die mit Schwung und sicherer Stimme ihre Fans versiert begeistern. Das Abtauchen in die Jugenderinnerungen bescherte ihrem Publikum, das etwa im selben Alter war, einen tollen Abend, den es mit begeistertem Applaus quittierte.

Bild anzeigen

Graham Bonny, Peggy March, Lena Valaitis, Ireen Scheer und Michael Holm besuchten als „Schlagerlegenden“ das Weserbergland.

© Foto: Siebrecht

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder