Drucken Versenden

Anzeige

Danilo Reth ist „Schrauber“ aus Leidenschaft

25 Jahre im Autohaus Benkel 36

Beverungen (brbs) - Von der Ausbildung bis zum Werkstattleiter – so könnte man kurz und knapp Danilos Karriere im Autohaus Benkel beschreiben. Mitte der 90er Jahre kam Danilo aus seinem Geburtsort Senftenberg nach Beverungen. An Motorrädern und Autos geschraubt hatte er bereits seit seinem 12. Lebensjahr.

Bild anzeigen

Die Glückwünsche zum 25-jährigen Firmenjubiläum nimmt Danilo Reth (Mitte) gerne von Dr. Dirk Benkel (Geschäftsführer, links) und Frank Drüke (Serviceleiter) entgegen.

© Foto: Autohaus Benkel

„Danilo ist eindeutig ein Schrauber aus Leidenschaft, das merken wir hier in der Werkstatt jeden Tag“, weiß sein Chef Frank Drüke diese Eigenschaft sehr zu schätzen. „Aber auch die Organisation einer Werkstatt beherrscht er und diese Kombination aus technischem Sachverstand und Organisationstalent ist natürlich top“, ergänzt Geschäftsführer Dr. Dirk Benkel.
All die Komplimente gibt Danilo gerne zurück: „Ich fühle mich hier im Autohaus Benkel seit 25 Jahren tatsächlich sauwohl und komme jeden Tag gerne zur Arbeit. Durch unser Werkstatt-für-alle-Marken-Konzept und den Service für Reisemobile, die 2012 hinzukamen, ist die Arbeit auch wahnsinnig abwechslungsreich, das Team ist immer weiter gewachsen und trotzdem sind wir ein Familienbetrieb geblieben – was will man mehr?“ Es scheint so, als hätten sich mit dem Autohaus Benkel und Danilo Reth zwei gefunden.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder