Drucken Versenden
13 Handwerksbetriebe vergeben die Extrawurst

1. Wurst-Rallye startet!

Kreis Höxter (ozbs) - Die Wurst-Rallye der Fleischer-Innung Höxter-Warburg ist gestartet. Ab sofort können Kunden in 13 regionalen Fleischereien ihren Einkauf abstempeln lassen und sich auf die Jagd nach der Extrawurst begeben.

Bild anzeigen

Sie geben die Stempel-Rallye frei: Heiko Böddeker von der Regionalmarke Kulturland und Ulrike Koch in der Fleischerei Koch in Bredenborn.

© Foto: privat

Am Donnerstag, dem 9. Mai 2019 von 18-19 Uhr wirbt die Innung auch auf Radio Hochstift in der Sendung „Wirtschaft live“ für ihr Handwerk und um Nachwuchs.
An der Auswahl an Spezialitäten mangelt es bei den regionalen Fleischerei-Fachbetrieben nicht, wie die stellvertretende Obermeisterin der Innung Ulrike Koch von der gleichnamigen Fleischerei eindrucksvoll beweist: „Unsere Stärke sind küchenfertige Speisen und natürlich das gesamte Sortiment an Grillfleisch.“ Als Extrawurst gibt es hier für die Absolventen der Wurst-Rallye die Hausmacher Mettwurst oder eine Packung Grillbratwürste. Die Aktion läuft nun fünf Wochen lang und endet am 1. Juni 2019 . Fünf verschiedene Fleischerei-Stempel sind für die erfolgreiche Rallye erforderlich. Für volle Stempelkarten gibt es die Extrawurst im Fachgeschäft.
Fleischereien aus Bad Driburg, Beverungen, Borgentreich, Höxter, Marienmünster, Nieheim, Steinheim, Willebadessen und deren Ortsteilen machen mit. Alle teilnehmenden Betriebe sind unter www.kulturland-regional.de einsehbar.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder