Drucken Versenden

Taifun "Hagibis": Nächste Absage bei Rugby-WM

Tokio (SID) - Der Supertaifun "Hagibis" wirbelt auch die Rugby-WM in Japan weiter durcheinander. Am Samstag gaben die Organisatoren die Absage des für Sonntag geplanten Spiels zwischen Namibia und Kanada im nordwestlich gelegenen Kamaishi bekannt. Drei weitere Spiele hingegen, darunter das Duell zwischen Japan und Schottland in Yokohama, sollen plangemäß ausgetragen werden.
Kein Gedränge: Das Spiel zwischen Namibia und Kanada fällt aus Bild anzeigen
Kein Gedränge: Das Spiel zwischen Namibia und Kanada fällt aus © SID

Am Donnerstag waren aus Sicherheitsgründen erstmals in der 32-jährigen Geschichte der Rugby-WM Matches abgesagt worden. Betroffen waren die Gruppenspiele zwischen England und Frankreich in Yokohama sowie zwischen Neuseeland und Italien in Toyota, die beide für Samstag angesetzt waren.

Die abgesagten Spiele werden 0:0 gewertet, beide Mannschaften erhalten zwei Punkte.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder