Drucken Versenden
Beverunger gewinnt beim Bad Pyrmont Marathon

Rafael Ott siegt beim Walking

Bad Pyrmont/Beverungen (brk) - Zum 30. Mal fand in diesem Jahr der Internationale Bad Pyrmont Marathon statt. Es herrschten Temperaturen von gut 30°C. Start und Ziel befanden sich in der historischen Hauptalle von Bad Pyrmont, dann führte der Streckenverlauf durch den Bergkurpark den Bomberg hinauf. Rafael Ott vom NW Weserberland aus Beverungen war zum ersten Mal in Bad Pyrmont dabei und startete um 13.20 Uhr über die 5 km-Distanz und um 15.20 Uhr über die 10 km-Distanz. Er konnte sich beim 5 km-Walking-Wettbewerb in 34:33 Minuten vor Thore Weiß (Phoenix Contact) und Andreas Volkmer durchsetzen. Über die 10 km-Strecke erreichte er in 1:09:57 h den 2. Platz hinter Christof Mügge (TV Jahn Bad Driburg) und vor Udo Beuster (symrise Holzminden).

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder