Drucken Versenden
WSV beim Berlin Triathlon XL vetreten

Lars Koch und Gabi Menke auf Siegerpodest

Bild anzeigen

Lars Koch beim Zieleinlauf.

© Foto: privat

Beverungen/Berlin (brk) - Eigentlich wollten Lars Koch vom WSV Beverungen und seine Partnerin Gabi Menke am berühmten Triathlon-Jubiläumslauf in Roth teilnehmen. Da ein Start wegen den begrenzten Teilnehmerzahl dort nicht möglich war, fuhr man kurz entschlossen zum „Berlin Triathlon XL“. Wie sich später herausstellte, war der Wechsel nach Berlin eine richtige Entscheidung. Auf der Langstrecke (3,8 km Schwimmen, 180 Km Radfahren und 42,2 km Laufen) wurde Lars Koch, der diese Distanzen zum ersten Mal in seiner Laufbahn in Angriff nahm, überraschenderweise Gesamtsieger in 9:40,11 Stunden.
Die WSV-Athletin Gabi Menke kann ebenfalls auf einen erfolgreichen Start in Berlin zurückblicken. Auf der Halbdistanz (1,9 Km Schwimmen, 90 Km Radfahren 21,1 Km Laufen) beendete Gabi Menke in 5:51,02 Stunden als Zweite der Altersklasse W 45 das Rennen und belegte mit ihrer Zeit den 21. Platz in der Gesamtwertung für Frauen. Von beiden Athleten wird man in dieser Saison sicherlich noch viele positive Nachrichten hören und lesen können.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder