Drucken Versenden
Fußball-Hallenkreismeisterschaft in Holzminden

Grundschule Lauenförde wird Kreismeister

Lauenförde (brv) - Groß war die Freude der Lauenförder Grundschulkinder über den gewonnenen Titel bei der Hallenkreismeisterschaft in Holzminden.

Bild anzeigen

Sportlehrerin Sandra Brümmer mit dem siegreichen Team.

© Foto: Grundschule Lauenförde

Zusammen mit ihrer Sportlehrerin Sandra Brümmer und den begleitenden Eltern bzw. Großeltern Isabell Schormann und Frank Jarosch nahmen zwei Jungenmannschaften an dem Turnier teil.
Die erste Mannschaft konnte sich in der Vorrunde in ihrer Gruppe mit vier gewonnenen Spielen klar als Gruppensieger durchsetzen und traf nun auf den Gewinner der zweiten Gruppe. Im hochklassigem Endspiel gegen die Grundschule Bodenwerder war das Lauenförder Team zunächst deutlich überlegen und führte früh mit zwei Treffern, musste dann aber zwei unglückliche Gegentore in Kauf nehmen. In den spannenden letzten Minuten hatten beide Mannschaften viele Torchancen, kurz vor Schluss erzielten jedoch die Lauenförder den Siegtreffer zum 3:2.
So errang die Grundschule Lauenförde nach vielen Jahren zum zweiten Mal den Kreismeistertitel und qualifizierte sich für die im März stattfindende Bezirksmeisterschaft in Alfeld. Besonderer Dank gilt der Samtgemeinde Boffzen, die durch ihre finanzielle Unterstützung seit vielen Jahren die Teilnahme an Sportveranstaltungen ermöglicht.

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder