Drucken Versenden
Musikverein Würgassen tagte

Vorbereitungen zum Jubelfest laufen

Würgassen (brv) - Vorsitzender des Musikverein Spielmannszug Würgassen bleibt Andreas Cooper. Einstimmig hat sich die Jahreshauptversammlung des Vereins für die Wiederwahl das früheren musikalischen Leiters ausgesprochen.

Bild anzeigen

Der Vorstand organisiert das Musikfest zum 95jährigen Bestehen des Musikverein Spielmannszug Würgassen im Juni: Musikalischer Leiter Holger Schmidt, Sigrid Kalis, Nicole Garbe, Marina Cooper, Doreen Steinmann, Walter Steinmann, Marianne Schlaht, Fabio Vötter, Peter Sonntag, Martin Daniel und Vorsitzender Andreas Cooper.

© Foto: Sobireg

In ihren Ämtern bestätigt wurden auch Schriftführerin Doreen Steinmann, Kassierer Peter Sonntag, Jugendwartin Marianne Schlaht, Gerätewart Martin Daniel sowie der Musikalische Leiter und Notenwart Holger Schmidt.
Zur Versammlung im Vereinslokal Landhotel „Alte Linde“ konnte Cooper neben zahlreichen aktiven und passiven Mitgliedern auch die Ehrenmitglieder Helmut Weber, Herbert Sobireg und Norbert Hartmann begrüßen.
In seinem Vereinsbericht informierte der Vorsitzende, dass dem Verein derzeit 262 Mitglieder angehören, davon 63 aktive Musiker und 16 Auszubildende. Sein Dank galt allen Aktiven für ihre rege Teilnahme an Auftritten und Übungsstunden, insbesondere aber dem musikalischen Leiter Holger Schmidt und seinem Ausbilderteam für herausragende Arbeit. Rückblickend erinnerte Andreas Cooper auch an die gesellschaftlichen Veranstaltungen des Musikvereins wie Karneval in der Dreiländereckhalle, Kinderkarneval des Förderkreises des Spielmannszuges, das stimmungsvolle Oktoberfest mit dem SSV Würgassen, den Vereinsausflug nach Bamberg unter der Leitung von Petra Riepe und an das Doppelkopf-Turnier, das im vergangenen Jahr Susanne Heidrich gewinnen konnte.
Ausführlich informierten Cooper und Schriftführerin Doreen Steinmann über den Stand der Vorbereitungen für das Musikfestes zum 95jährigen Bestehen des Vereins, das der Musikverein Spielmannszug Würgassen am 20. und 21. Juni im Bereich Schulhof und Dreiländereckhalle als Freundschaftstreffen mit zahlreichen Gastvereinen feiern will.
Der Musikalische Leiter Holger Schmidt wies auf das geplante Übungswochenende vom 13. bis 15. März in Wernigerode hin, bei dem das musikalische Programm für das Musikfest im Juni erarbeitet werden soll.
Jugendwartin Marianne Schlaht informierte über zahlreiche Aktivitäten im Jugendbereich im vergangenen Jahr und wies schon jetzt auf das geplante Jugendzeltlager vom 5. bis 9. August 2020 hin.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder