Drucken Versenden
CDU-Seniorenunion trauert um August Grone

Verneigung vor der Lebensleistung

Beverungen (brv) - Mit dem Tod von August Grone, dem Ehrenvorsitzenden des Seniorenunion (SU)- Kreisverbandes Höxter, verliert die CDU eine Persönlichkeit, die über viele Jahre das Gesicht der Seniorenunion innerhalb der CDU-Familie war.

Bild anzeigen

August Grone

© Foto: CDU-Seniorenunion

August Grone war Mitbegründer des SU-Stadtverbandes Beverungen, den er bis 2012 leitete. Den Kreisvorsitz hatte er von 2001 bis 2012 inne. Er hat durch seine gewinnende Art, seine Ideen und interessanten Veranstaltungen viele ältere CDU-Mitglieder und Senioren begeistert. Besuche der Parlamente in Düsseldorf und Berlin oder die jährliche SU-Tagung im Christlichen Bildungswerk Die Hegge wurden von ihm initiiert. Mit und durch ihn haben viele ältere Mitbürger/innen den Kontakt zur Politik behalten. Ob Kommunal-, Landes-, Bundes- oder Europawahl, auf August Grone und „seine“ SU konnten sich die CDU-Bewerber immer verlassen. „Ich danke August Grone für seine freundschaftliche Unterstützung während meiner Zeit als Landtagsabgeordneter und als SU-Kreisvorsitzender danke ich ihm aufrichtig für seine erfolgreiche SU-Arbeit“, so Hubertus Fehring
„Auch ich verneige mich vor der Lebensleistung von August Grone. Seit meinem Wechsel nach Beverungen in 2001 war er mir mit seiner Lebenserfahrung immer ein guter Berater. Die CDU im Kreis Höxter wird ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren“, so abschließend Christian Haase MdB.

Bilder & Videos

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder